Morâsch

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Dûn-Zwerge
Die Anfangsgeschichte aller Zwerge, die Chronologie der Dûn-Zwerge und ihre Religion

Das Dûn-Reich, die Sprache der Zwerge und die mystischen Zwergen Runen

Städte im Süden- BoradorDarboschMorâschOrkadorRoboschTwerbokUrlosch

Städte im Norden - AschnothBoxohôrDûnnothKrakâschRanaschTsakmur

Besondere Orte - Neu-Wangalen



Morâsch
Übersicht
Status
Eingebaut + Anreisbar

Einwohner
9.550

Marktrecht
Nein

Hafenstadt
Nein

Zugehörigkeit
Kontinent

Kultur

Land

Provinz


Allgemein

Morâsch ist ein noch recht junges Bollwerk der Dûn-Zwerge an der Südgrenze ihres Landes zum Ork-Reich. Es soll Darbosch militärisch decken, leidet aber gleichzeitig wirtschaftlich an der Nähe der großen Stadt. Der Handel zwischen dem Heiligen Kaiserreich und der Freien Stadt Wangalen läuft (so weit ihn die Orks zulassen) nach wie vor über die alte West-Ost-Route. Gleichwohl ist man hier optimistisch, im Wettbewerb in näherer Zukunft an Boden zu gewinnen. Das zeigt sich beispielsweise darin, dass sich neben Militär bereits auch viele Zivilpersonen angesiedelt haben. Gleichwohl ist der Raum für neue Häuser innerhalb der Stadtmauern begrenzt, was Morâsch wohl nie zu einer Großstadt werden lässt.

Herkunft des Namens

Mor = Sicherheit / Âsch = das Erschaffene --> "für die Sicherheit erschaffene Stadt", gegründet nach einem großen Sieg über die Orks

Politik

Geschichte

Morâsch ist eine relativ junge Stadt, gegründet nach dem letzten großen Angriff der Orks, um die Südgrenze und insbesondere Darbosch besser zu schützen. Um nach Wangalen zu gelangen, nutzen freilich immer noch viele die alte Route.

Einwohner

ca. 9550

Berühmte Personen

Bisher ist keine berühmte Person in dieser Stadt geboren worden oder lebt(e) hier.

Stadtbild

Berühmte Bauwerke

In Morâsch gibt es (noch) keine Bauwerke, die über die Stadtmauern hinaus berühmt wären.

Besonderheiten

  • Gosse
  • Mietstall

Banken

Gasthäuser

Händler

Kampfschulen und Lehranstalten

Umgebung

  • Landschaft: Gebirge
  • Vegetation: -
  • Tierwelt: -

Wegweiser

Landweg