Hagen ZB67-Gruenbergen18: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 7: Zeile 7:
 
   | häufigkeit= selten
 
   | häufigkeit= selten
 
   | humor=nein
 
   | humor=nein
   | status=Abnahme
+
   | status=Fertig
 
   | aoqml=ja
 
   | aoqml=ja
 
}}
 
}}
Zeile 43: Zeile 43:
 
  <challenge talent="Heraldik" mod="2">
 
  <challenge talent="Heraldik" mod="2">
 
   <success> <!-- Wenigstens einer weiß es -->
 
   <success> <!-- Wenigstens einer weiß es -->
     <set attribute="EP" inc="2"/>       <p>Es sind unverkennbar Truppen des Königs von Grünbergen. Sie sind angeführt von einer dieser robusten Holzfällerinnen, <fetch name="textblock1"/> Offenbar sind selbst die königstreuen Soldaten auf die Unterstützung der Dörflerinnen angewiesen. Gegen manche Schrecken sind offenbar selbst Könige und vielleicht sogar Kaiser nicht gefeilt.</p> </success>
+
     <set attribute="EP" inc="2"/>
   <failure>     <p>Wer auch immer die Soldaten sind, die Frau zumindest gehört unverkennbar zu den robusten Holzfällerinnen, <fetch name="textblock1"/> Offenbar ist selbst ein ganzer Zug von Kämpfern auf die Unterstützung der Dörflerinnen angewiesen.</p>
+
    <p>Es sind unverkennbar Truppen des Königs von Grünbergen. Sie sind angeführt von einer dieser robusten Holzfällerinnen, <fetch name="textblock1"/> Offenbar sind selbst die königstreuen Soldaten auf die Unterstützung der Dörflerinnen angewiesen. Gegen manche Schrecken sind offenbar selbst Könige und vielleicht sogar Kaiser nicht gefeilt.</p>
   </failure></challenge>
+
  </success>
 +
   <failure>
 +
    <p>Wer auch immer die Soldaten sind, die Frau zumindest gehört unverkennbar zu den robusten Holzfällerinnen, <fetch name="textblock1"/> Offenbar ist selbst ein ganzer Zug von Kämpfern auf die Unterstützung der Dörflerinnen angewiesen.</p>
 +
   </failure>
 +
</challenge>
 
  <has name="askaian-der-wandelnde-weg-begleiter" show="none">
 
  <has name="askaian-der-wandelnde-weg-begleiter" show="none">
 
   <success>   
 
   <success>   
Zeile 52: Zeile 56:
 
       <success>
 
       <success>
 
         <select by-attribute="moral" val="lebensfroh" count="1"/>
 
         <select by-attribute="moral" val="lebensfroh" count="1"/>
             <get attribute="name"/> gesellt sich zu den Soldaten und tauscht <if attribute="gender" equals="make" then="seinerseits" else="ihrerseits"/> Neuigkeiten mit den Männern aus. <q>Ihr glaubt nicht, wie froh ich bin, eine Seele von der anderen Seite des Waldes zu sehen.</q> gesteht einer. <q>Ich dachte schon, es gäbe gar keinen Weg, der hier wieder herausführt. Unsere Führerin - ich will nicht schlecht über Sie reden, aber - manchmal schlägt sie Haken in das Unterholz, manchmal gehen wir wieder den Weg zurück den wir kamen, aber immer sieht der Wald etwas anders aus. Ich kann nur beten, dass Sie weiß was sie tut. Ohne Sie wären wir hier gänzlich verloren.</q>
+
             <get attribute="name"/> gesellt sich zu den Soldaten und tauscht <if attribute="gender" equals="make" then="seinerseits" else="ihrerseits"/> Neuigkeiten mit den Männern aus. <q>Ihr glaubt nicht, wie froh ich bin, eine Seele von der anderen Seite des Waldes zu sehen</q>, gesteht einer. <q>Ich dachte schon, es gäbe gar keinen Weg, der hier wieder herausführt. Unsere Führerin - ich will nicht schlecht über sie reden, aber - manchmal schlägt sie Haken in das Unterholz, manchmal gehen wir wieder den Weg zurück, den wir kamen, aber immer sieht der Wald etwas anders aus. Ich kann nur beten, dass sie weiß, was sie tut. Ohne sie wären wir hier gänzlich verloren.</q>
 
       </success>
 
       </success>
 
       <failure>
 
       <failure>
           <p>Ihr beobachtet das halbe Dutzend Männer, die nervös auf der Stelle treten. Man könnte denken, dass sie sich nicht trauen, die kleinste Bewegung ohne Ihre Führerin zu unternehmen, geschweige denn mit euch zu reden. Ihr könnt nur ahnen, was Ihnen bereits wiederfahren ist - fragen wollt ihr besser nicht.</p>
+
           <p>Ihr beobachtet das halbe Dutzend Männer, die nervös auf der Stelle treten. Man könnte denken, dass sie sich nicht trauen, die kleinste Bewegung ohne ihre Führerin zu unternehmen, geschweige denn, mit euch zu reden. Ihr könnt nur ahnen, was ihnen bereits wiederfahren ist - fragen wollt ihr besser nicht.</p>
 
       </failure>
 
       </failure>
 
     </has>
 
     </has>
Zeile 62: Zeile 66:
 
   <failure>
 
   <failure>
 
     <p>Sogleich gebietet die Frau den Soldaten zum Halt. <q>Was haben wir denn da? Eine Gruppe aberwitziger Abenteurer, die den Wandelnden Weg alleine beschreiten! Habt ihr etwa im bösen, dunklen Wald den Weg verloren?</q>, kichert sie gehässig. Die Soldaten hinter ihr schauen wie versteinert zu, aber keiner hebt seine Stimme.</p>
 
     <p>Sogleich gebietet die Frau den Soldaten zum Halt. <q>Was haben wir denn da? Eine Gruppe aberwitziger Abenteurer, die den Wandelnden Weg alleine beschreiten! Habt ihr etwa im bösen, dunklen Wald den Weg verloren?</q>, kichert sie gehässig. Die Soldaten hinter ihr schauen wie versteinert zu, aber keiner hebt seine Stimme.</p>
     <challenge quality="WI" id="willensschwach" >     <success>       <set attribute="EP" inc="3"/>       <p>Ihr seid zu stolz, um auf Ihre Worte einzugehen. Ohne sie eines weiteren Blickes zu würdigen, setzt ihr euren Weg fort.</p>     </success>
+
     <challenge quality="WI" id="willensschwach" >
 +
      <success>
 +
        <set attribute="EP" inc="3"/>
 +
        <p>Ihr seid zu stolz, um auf ihre Worte einzugehen. Ohne sie eines weiteren Blickes zu würdigen, setzt ihr euren Weg fort.</p>
 +
      </success>
 
       <failure>
 
       <failure>
 
         <store name="feiger_held"><hero output="id" by-challenge="willensschwach" select="worst"/></store>
 
         <store name="feiger_held"><hero output="id" by-challenge="willensschwach" select="worst"/></store>
 
         <select hero="${feiger_held}"/>
 
         <select hero="${feiger_held}"/>
 
         <p><q>Bitte zeigt uns den richtigen Weg!</q>, quält <get attribute="name"/> hervor und geht vor der Holzfällerin auf die Knie.</p>
 
         <p><q>Bitte zeigt uns den richtigen Weg!</q>, quält <get attribute="name"/> hervor und geht vor der Holzfällerin auf die Knie.</p>
 
+
         <p>Die Holzfällerin lacht nun noch mehr. <q>Eure Demut kommt reichlich spät - jeder in Grünbergen kennt die Gefahren des Wandelnden Weges. Ihr wolltet die Dienste meiner Basen nicht, nun erhaltet ihr eure Lektion. Auch wenn es eure letzte ist - ich werde euch nicht helfen!</q> Mit diesen Worten lässt sie euch hilflos stehen und zieht weiter.</p>
         <p>Die Holzfällerin lacht nun noch mehr. <q>Eure Demut kommt reichlich spät - jeder in Grünbergen kennt die Gefahren des Wandelnden Weges. Ihr wolltet die Dienste meiner Basen nicht, nun erhaltet ihr eure Lektion. Auch wenn es eure Letzte ist - ich werde euch nicht helfen!</q> Mit diesen Worten lässt sie euch hilflos stehen uns zieht weiter.</p>         <set quality="MU" dec="1" show="none" expire="5d"/>         <select all="true"/>         <set quality="MU" dec="1" show="none" expire="5d"/>
+
        <set quality="MU" dec="1" show="none" expire="5d"/>
 +
        <select all="true"/>
 +
        <set quality="MU" dec="1" show="none" expire="5d"/>
 
       </failure>
 
       </failure>
 
     </challenge>
 
     </challenge>
Zeile 83: Zeile 93:
 
*1: --[[Benutzer:Arabella|Arabella]] ([[Benutzer:Arabella|Diskussion]]) 00:28, 19. Okt. 2016 (CEST)
 
*1: --[[Benutzer:Arabella|Arabella]] ([[Benutzer:Arabella|Diskussion]]) 00:28, 19. Okt. 2016 (CEST)
 
*2: --[[Benutzer:Kekse|Kekse]] ([[Benutzer Diskussion:Kekse|Diskussion]]) 22:09, 20. Okt. 2016 (CEST)
 
*2: --[[Benutzer:Kekse|Kekse]] ([[Benutzer Diskussion:Kekse|Diskussion]]) 22:09, 20. Okt. 2016 (CEST)
*3:
+
*3: --[[Benutzer:Proser|Proser]] ([[Benutzer Diskussion:Proser|Diskussion]]) 10:35, 28. Okt. 2016 (CEST)

Version vom 28. Oktober 2016, 10:35 Uhr


Die nachfolgenden Links beinhalten Material, welches wahrscheinlich direkt in das Spielprojekt implementiert werden wird. Versteht dies bitte als SPOILERWARNUNG! Jeder Spieler von Abenteurer & Ordenskrieger, der hier nicht direkt mitarbeiten möchte, der sollte sich genau überlegen, ob er sich selbst des Spielspaßes berauben möchte, indem er sich die folgenden Inhalte durchliest...



Hagen ZB67-Gruenbergen18
Gruppen-ZB ja
Autor Hagen vH
Gegend Wandelnder Weg Grünbergen
Häufigkeit selten
Humor nein
AOQML ja
Status
Bereit zur Implementierung


Beschreibung

Gruppen-ZB auf dem Wandelnden Weg. Die Helden treffen eine andere "Reisegruppe".

AOQML

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
 <scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">
     
 <!--Titel: Hagen Gruenbergen 18
           Autor: Hagen vH
           AOQML: Hagen vH
           Ort: Wandelnder Weg in Grünbergen
           Häufigkeit: selten
           Humor: nein
           Gruppe: ja -->
     
 <!-- Heldentrupp trifft eine weitere "Reisegruppe"-->

 <has name="askaian-der-wandelnde-weg-begleiter" show="none">
   <success>
     <store name="textblock1">die sich sicheres Geleit durch diesen düsteren Wald - genau wie eure Begleiterin - mit barer Münze vergolden lässt.</store>
     </success>
   <failure><store name="textblock1">die dem Hörensagen nach ortsfremden Wanderern die Passage durch den Wandelnden Weg mit barer Münze vergolden lässt.</store>
   </failure>
 </has>

 <p>Ihr lauft vorsichtig durch den Breitwald, stets nach neuen Gefahren Ausschau haltend, als ihr ungewöhnlichen Geräusche aus dem lichten Laubgehölz zu eurer Linken gewahr werdet.</p>  

 <p>Schon seht ihr sie: Eine in schlichten Leinenkleid gekleidete Frau führt einen Trupp gut gerüsteter Soldaten durch den Wald. Sie tragen Hauben, Kurzschwerter und kettenverstärkte Lederrüstungen, aus deren Gliedern der ein oder andere abgebrochene Zweig hervorragt. Auf ihren Schilden prangt ein Halbmond, ein Berg und eine Krone.</p>

 <challenge talent="Heraldik" mod="2">
   <success> <!-- Wenigstens einer weiß es -->
     <set attribute="EP" inc="2"/>
     <p>Es sind unverkennbar Truppen des Königs von Grünbergen. Sie sind angeführt von einer dieser robusten Holzfällerinnen, <fetch name="textblock1"/> Offenbar sind selbst die königstreuen Soldaten auf die Unterstützung der Dörflerinnen angewiesen. Gegen manche Schrecken sind offenbar selbst Könige und vielleicht sogar Kaiser nicht gefeilt.</p>
   </success>
   <failure>
     <p>Wer auch immer die Soldaten sind, die Frau zumindest gehört unverkennbar zu den robusten Holzfällerinnen, <fetch name="textblock1"/> Offenbar ist selbst ein ganzer Zug von Kämpfern auf die Unterstützung der Dörflerinnen angewiesen.</p>
   </failure>
 </challenge>
 <has name="askaian-der-wandelnde-weg-begleiter" show="none">
   <success>   
     <p>Die fremde Führerin und eure Begleiterin <fetch name="askaian-der-wandelnde-weg-begleiter-name"/> herzen sich kurz und tauschen, tuschelnd und kichernd, Neuigkeiten aus.</p>
     <has attribute="moral" val="lebensfroh"><!--Wenigstens einer ist in Quatschlaune -->
       <success>
         <select by-attribute="moral" val="lebensfroh" count="1"/>
            <get attribute="name"/> gesellt sich zu den Soldaten und tauscht <if attribute="gender" equals="make" then="seinerseits" else="ihrerseits"/> Neuigkeiten mit den Männern aus. <q>Ihr glaubt nicht, wie froh ich bin, eine Seele von der anderen Seite des Waldes zu sehen</q>, gesteht einer. <q>Ich dachte schon, es gäbe gar keinen Weg, der hier wieder herausführt. Unsere Führerin - ich will nicht schlecht über sie reden, aber - manchmal schlägt sie Haken in das Unterholz, manchmal gehen wir wieder den Weg zurück, den wir kamen, aber immer sieht der Wald etwas anders aus. Ich kann nur beten, dass sie weiß, was sie tut. Ohne sie wären wir hier gänzlich verloren.</q>
       </success>
       <failure>
           <p>Ihr beobachtet das halbe Dutzend Männer, die nervös auf der Stelle treten. Man könnte denken, dass sie sich nicht trauen, die kleinste Bewegung ohne ihre Führerin zu unternehmen, geschweige denn, mit euch zu reden. Ihr könnt nur ahnen, was ihnen bereits wiederfahren ist - fragen wollt ihr besser nicht.</p>
       </failure>
     </has>
     <p>Bald schon trennen sich die beiden Waldfrauen und gehen in die jeweils andere Richtung - und ihr eilt euch, nicht führerlos zurück zu bleiben.</p>
   </success>
   <failure>
     <p>Sogleich gebietet die Frau den Soldaten zum Halt. <q>Was haben wir denn da? Eine Gruppe aberwitziger Abenteurer, die den Wandelnden Weg alleine beschreiten! Habt ihr etwa im bösen, dunklen Wald den Weg verloren?</q>, kichert sie gehässig. Die Soldaten hinter ihr schauen wie versteinert zu, aber keiner hebt seine Stimme.</p>
     <challenge quality="WI" id="willensschwach" >
       <success>
         <set attribute="EP" inc="3"/>
         <p>Ihr seid zu stolz, um auf ihre Worte einzugehen. Ohne sie eines weiteren Blickes zu würdigen, setzt ihr euren Weg fort.</p>
       </success>
       <failure>
         <store name="feiger_held"><hero output="id" by-challenge="willensschwach" select="worst"/></store>
         <select hero="${feiger_held}"/>
         <p><q>Bitte zeigt uns den richtigen Weg!</q>, quält <get attribute="name"/> hervor und geht vor der Holzfällerin auf die Knie.</p>
         <p>Die Holzfällerin lacht nun noch mehr. <q>Eure Demut kommt reichlich spät - jeder in Grünbergen kennt die Gefahren des Wandelnden Weges. Ihr wolltet die Dienste meiner Basen nicht, nun erhaltet ihr eure Lektion. Auch wenn es eure letzte ist - ich werde euch nicht helfen!</q> Mit diesen Worten lässt sie euch hilflos stehen und zieht weiter.</p>
         <set quality="MU" dec="1" show="none" expire="5d"/>
         <select all="true"/>
         <set quality="MU" dec="1" show="none" expire="5d"/>
      </failure>
    </challenge>
  </failure>
 </has>
     
</scene>

Prüfvermerk

Folgende User haben den Text Korrektur gelesen, eventuelle Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und Fehler im Aufbau korrigiert und sprechen sich für eine Implementierung aus:

- Unterschrift 1: Inhalt (Sprache, Aufbau, Stimmigkeit) geprüft.
- Unterschrift 2: AOQML (Syntax, Semantik, Coding-Konventionen) geprüft.
- Unterschrift 3: Schnelle Sicherheitsprüfung durchgeführt von "erfahrenem" Helfer.

(Nr. 1 und 2 können auch von derselben Person stammen.) Nähere Informationen: Siehe Abnahme.