Hauptmenü öffnen

AntamarWiki β

ZB Editor Torfstecherarbeiten


Die nachfolgenden Links beinhalten Material, welches wahrscheinlich direkt in das Spielprojekt implementiert werden wird. Versteht dies bitte als SPOILERWARNUNG! Jeder Spieler von Abenteurer & Ordenskrieger, der hier nicht direkt mitarbeiten möchte, der sollte sich genau überlegen, ob er sich selbst des Spielspaßes berauben möchte, indem er sich die folgenden Inhalte durchliest...



Diese ZB wurde schon ins Spiel implementiert. Daher sind keine Änderungen mehr möglich.
ZB Editor Torfstecherarbeiten
Gruppen-ZB nein
Autor Achwas
Gegend Sumpf
Häufigkeit selten
Humor nein
AOQML ja
Status
Implementiert



Beschreibung

Torfstecher am Werk


AOQML

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

<!-- Humor=Nein; Gegend=Sumpf/Moor; Häufigkeit=selten; GZB=nein -->
<!-- Autor: Achwas; Titel: Torfstecherarbeiten -->

<p>Nach einer Weile unterwegs im Moor kannst du in einiger Entfernung eine Fläche ausmachen, die seltsam aussieht. Als du näher kommst, erkennst du, dass hier Gräben in das Sumpfland gezogen wurden.</p>

<challenge talent="Landwirtschaft" mod="2">

  <success>
    <p><q>Sieh an!</q>, denkst du dir, <q> hier waren sicher Torfstecher am Werk.</q> Das willst du dir einmal aus der Nähe ansehen.</p>

<challenge talent="Pflanzenkunde" mod="4">

  <success>
    <p>Na, das hat sich aber gelohnt! Hier wächst ja ein ziemlich seltenes Kraut, das du vorsichtig pflückst und einsteckst. Beschwingt reist du weiter.</p>
    <take item="#1600"/><!-- Frauenzünglein -->
    <set attribute="EP" inc="2"/>
  </success>


  <failure>
    <p>Irgendwie sieht hier alles genauso aus wie sonst überall auch. Gelangweilt gehst du deines Weges.</p>
    <set attribute="EP" inc="2"/>
  </failure>

</challenge>
  </success>


  <failure>
    <p>Du kannst dir keinen Reim daraus machen und ziehst weiter.</p>
  </failure>

</challenge>

</scene>


Prüfvermerk

Folgende User haben den Text Korrektur gelesen, eventuelle Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und Fehler im Aufbau korrigiert und sprechen sich für eine Implementierung aus:

- Unterschrift 1: Inhalt (Sprache, Aufbau, Stimmigkeit) geprüft.
- Unterschrift 2: AOQML (Syntax, Semantik, Coding-Konventionen) geprüft.
- Unterschrift 3: Schnelle Sicherheitsprüfung durchgeführt von "erfahrenem" Helfer.

(Nr. 1 und 2 können auch von derselben Person stammen.) Nähere Informationen: Siehe Abnahme.