Kekse ZB04 Huhn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (+u)
Zeile 7: Zeile 7:
 
   | häufigkeit=selten
 
   | häufigkeit=selten
 
   | humor=Nein
 
   | humor=Nein
   | status=Abnahme
+
   | status=Fertig
 
   | aoqml=ja
 
   | aoqml=ja
 
}}
 
}}
Zeile 52: Zeile 52:
 
       <challenge talent="Singen" mod="+1">
 
       <challenge talent="Singen" mod="+1">
 
         <success>
 
         <success>
           <p> Ah ja, so war das! Du räusperst dich und beginnst zu singen:</p>
+
           <p>Ah ja, so war das! Du räusperst dich und beginnst zu singen:</p>
 
           <q>Ich wollt', ich wär' ein Huhn, ich hätt' nicht viel zu tun ...</q>
 
           <q>Ich wollt', ich wär' ein Huhn, ich hätt' nicht viel zu tun ...</q>
 
           <p>Danach summst du noch eine Weile weiter und hast das Gefühl, dass dich dein Huhn sehr verwirrt anschaut.</p>
 
           <p>Danach summst du noch eine Weile weiter und hast das Gefühl, dass dich dein Huhn sehr verwirrt anschaut.</p>
Zeile 78: Zeile 78:
 
*1: --[[Benutzer:Kuolema|Kuolema]] ([[Benutzer Diskussion:Kuolema|Diskussion]]) 20:47, 11. Feb. 2017 (CET)
 
*1: --[[Benutzer:Kuolema|Kuolema]] ([[Benutzer Diskussion:Kuolema|Diskussion]]) 20:47, 11. Feb. 2017 (CET)
 
*2: --[[Benutzer:Kuolema|Kuolema]] ([[Benutzer Diskussion:Kuolema|Diskussion]]) 20:47, 11. Feb. 2017 (CET)
 
*2: --[[Benutzer:Kuolema|Kuolema]] ([[Benutzer Diskussion:Kuolema|Diskussion]]) 20:47, 11. Feb. 2017 (CET)
*3:
+
*3: --[[Benutzer:Proser|Proser]] ([[Benutzer Diskussion:Proser|Diskussion]]) 09:47, 17. Feb. 2017 (CET)

Version vom 17. Februar 2017, 10:47 Uhr


Die nachfolgenden Links beinhalten Material, welches wahrscheinlich direkt in das Spielprojekt implementiert werden wird. Versteht dies bitte als SPOILERWARNUNG! Jeder Spieler von Abenteurer & Ordenskrieger, der hier nicht direkt mitarbeiten möchte, der sollte sich genau überlegen, ob er sich selbst des Spielspaßes berauben möchte, indem er sich die folgenden Inhalte durchliest...



Kekse ZB04 Huhn
Gruppen-ZB nein
Autor Kekse
Gegend Gemäßigte Breiten
Häufigkeit selten
Humor Nein
AOQML ja
Status
Bereit zur Implementierung



Bemerkung

Es können gerne noch weitere Fälle ergänzt werden, aber von mir kommt nichts mehr.

AOQML

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

<!--Titel: Kekse ZB04 Huhn
      Autor: Kekse
      AOQML: Kekse
      Ort: Gemäßigte Breiten
      Häufigkeit: selten 
      Humor: nein
      Gruppe: nein -->

<!-- Für Held*innen mit Hühnern -->
<has item="#981" show="none">
  <failure>
    <!-- Kein Huhn als Gegenstand. -->
    <has companion="Huhn" show="none">
      <failure>
        <!-- Und kein Huhn als Begleiter. -->
        <quest status="rejected"/><!-- ZB zurückweisen. -->
      </failure>
    </has>
  </failure>
</has>

<random>
  <case>
    <p>Nachdem du eine wirklich sehr kurze Pause gemacht hast, stellst du fest, dass dein Huhn ein Ei gelegt hat! <take item="Ei" show="none"/></p>
  </case>
 
  <case>
    <p>Während du so neben deinem Huhn herläufst, denkst du über das Leben an sich und dessen Sinn nach. Wie ging noch gleich dieses Lied?</p>
      <challenge talent="Singen" mod="+1">
        <success>
          <p>Ah ja, so war das! Du räusperst dich und beginnst zu singen:</p>
          <q>Ich wollt', ich wär' ein Huhn, ich hätt' nicht viel zu tun ...</q>
          <p>Danach summst du noch eine Weile weiter und hast das Gefühl, dass dich dein Huhn sehr verwirrt anschaut.</p>
          <set attribute="EP" inc="1"/>
        </success>
 
        <failure>
          <p>Ähm ja ... irgendwas mit Hühnern und so Zeug. Aber was wissen die schon über das Leben?</p>
          <p>Das fragst du wohl etwas zu laut in Richtung deines Huhnes, das erschrocken gackert!</p>
        </failure>
 
      </challenge>
    </case>
 
</random>

</scene>

Prüfvermerk

Folgende User haben den Text Korrektur gelesen, eventuelle Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und Fehler im Aufbau korrigiert und sprechen sich für eine Implementierung aus:

- Unterschrift 1: Inhalt (Sprache, Aufbau, Stimmigkeit) geprüft.
- Unterschrift 2: AOQML (Syntax, Semantik, Coding-Konventionen) geprüft.
- Unterschrift 3: Schnelle Sicherheitsprüfung durchgeführt von "erfahrenem" Helfer.

(Nr. 1 und 2 können auch von derselben Person stammen.) Nähere Informationen: Siehe Abnahme.