Kekse ZB03 Jean-Luc: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Korrektur --> Abnahme)
Zeile 7: Zeile 7:
 
   | häufigkeit=selten
 
   | häufigkeit=selten
 
   | humor=ja
 
   | humor=ja
   | status=Abnahme
+
   | status=Fertig
 
   | aoqml=ja
 
   | aoqml=ja
 
}}
 
}}
Zeile 41: Zeile 41:
 
<!-- Held*in trifft auf zwei seltsame Gestalten-->
 
<!-- Held*in trifft auf zwei seltsame Gestalten-->
  
<p>Du bist einen weiteren Tag deiner Reise auf der Landstraße unterwegs. Aber zumindest scheint heute mal ein ruhiger Tag zu werden, kein Unwetter, keine Wegelagerer und auch keine Tiere oder seltsamen Wesen in Sicht. Du atmest tief durch und schließt einen kurzen Moment die Augen um mal zu verschnaufen.</p>
+
<set name="jeanluc" val="0" show="none"/>
  
<p>Du hast sie kaum geschlossen, da hörst du ein lautes <q>Zzzschhhu!</q>. Bitte was? Du öffnest deine Augen blitzschnell wieder</p>
+
<p>Du bist einen weiteren Tag deiner Reise auf der Landstraße unterwegs. Aber zumindest scheint heute mal ein ruhiger Tag zu werden, kein Unwetter, keine Wegelagerer und auch keine Tiere oder seltsamen Wesen in Sicht. Du atmest tief durch und schließt einen kurzen Moment die Augen, um mal zu verschnaufen.</p>
 +
 
 +
<p>Du hast sie kaum geschlossen, da hörst du ein lautes <q>Zzzschhhu!</q>. Bitte was? Du öffnest deine Augen blitzschnell wieder.</p>
  
 
<p>Nur wenige Meter von dir entfernt stehen auf einmal zwei seltsame Gestalten auf der Straße. Die eine von beiden hat eine blitzeblanke Glatze, trägt eine seltsame rote Uniform und wendet sich empört der etwas größeren Person direkt neben ihr zu, die eine Robe und eine Kette trägt, die sie entfernt wie einen Richter aussehen lässt, aber irgendwie auch nicht so richtig. Vorsichtig näherst du dich den beiden, hier muss man ja auf alles gefasst sein!</p>
 
<p>Nur wenige Meter von dir entfernt stehen auf einmal zwei seltsame Gestalten auf der Straße. Die eine von beiden hat eine blitzeblanke Glatze, trägt eine seltsame rote Uniform und wendet sich empört der etwas größeren Person direkt neben ihr zu, die eine Robe und eine Kette trägt, die sie entfernt wie einen Richter aussehen lässt, aber irgendwie auch nicht so richtig. Vorsichtig näherst du dich den beiden, hier muss man ja auf alles gefasst sein!</p>
Zeile 61: Zeile 63:
 
<p>Während du weiter auf sie zugehst, scheinen die beiden intensiv zu diskutieren und deine Anwesenheit gar nicht wahrzunehmen. Schließlich bist du in Hörweite und bekommst einen Teil ihres Gespräches mit:</p>
 
<p>Während du weiter auf sie zugehst, scheinen die beiden intensiv zu diskutieren und deine Anwesenheit gar nicht wahrzunehmen. Schließlich bist du in Hörweite und bekommst einen Teil ihres Gespräches mit:</p>
 
<p><q>Q, ich wiederhole mich ungern, aber was soll das? Wo sind wir hier? Bringen Sie mich sofort zurück auf die Brücke!</q></p>
 
<p><q>Q, ich wiederhole mich ungern, aber was soll das? Wo sind wir hier? Bringen Sie mich sofort zurück auf die Brücke!</q></p>
<p><q>Aber mon Capitan! Wer wird denn die ganze Zeit nur meckern wollen! Hier können wir uns doch viel ungestörter unterhalten als auf Ihrer Brücke, ganz ohne Ihre enervierende Nummer Eins und die anderen Störenfriede!</q></p>
+
<p><q>Aber, mon Capitan! Wer wird denn die ganze Zeit nur meckern wollen! Hier können wir uns doch viel ungestörter unterhalten als auf Ihrer Brücke, ganz ohne Ihre enervierende Nummer Eins und die anderen Störenfriede!</q></p>
 
<p><q>Wir kehren jetzt sofort auf mein Schiff zurück oder ich werde kein weiteres Wort mehr mit Ihnen wechseln!</q></p>
 
<p><q>Wir kehren jetzt sofort auf mein Schiff zurück oder ich werde kein weiteres Wort mehr mit Ihnen wechseln!</q></p>
  
Zeile 96: Zeile 98:
 
   </success>
 
   </success>
 
   <failure>
 
   <failure>
     <p>Die beiden reden über irgendwas mit Schiffen, aber was interessiert dich das? Seltsam sind die beiden auf jeden Fall und außerdem, wie kommen sie hierhin?</p>
+
     <p>Die beiden reden über irgendwas mit Schiffen, aber was interessiert dich das? Seltsam sind die beiden auf jeden Fall und außerdem, wie kommen sie hierher?</p>
 
     <set attribute="EP" inc="1" show="none"/>
 
     <set attribute="EP" inc="1" show="none"/>
 
   </failure>
 
   </failure>
 
</challenge>
 
</challenge>
  
<p>Mittlerweile bist du aber wirklich nah genug an den beiden, um dich bemerkbar zu machen, da seufzt der größere von beiden und meint <q>Ach Jean Luc...</q> und <q>Zzzschhhu!</q> sind sie auch schon wieder verschwunden.</p>
+
<p>Mittlerweile bist du aber wirklich nah genug an den beiden, um dich bemerkbar zu machen, da seufzt der größere von beiden und meint <q>Ach, Jean-Luc ...</q> und <q>Zzzschhhu!</q> sind sie auch schon wieder verschwunden.</p>
  
 
<switch name="jeanluc">
 
<switch name="jeanluc">
 
   <case min="3">
 
   <case min="3">
     <p>Das waren selbst für deinen Geschmack zu viele Merkwürdigkeiten auf einmal, du willst einfach nur weg von hier bevor diese beiden komischen Gestalten hinterher wieder auftauchen und dich weiter verwirren! Schnellen Schrittes gehst du voran und blickst nicht mehr zurück.</p>  
+
     <p>Das waren selbst für deinen Geschmack zu viele Merkwürdigkeiten auf einmal, du willst einfach nur weg von hier, bevor diese beiden komischen Gestalten hinterher wieder auftauchen und dich weiter verwirren! Schnellen Schrittes gehst du voran und blickst nicht mehr zurück.</p>  
 
     <delay hours="-2"/>
 
     <delay hours="-2"/>
 
   </case>
 
   </case>
Zeile 123: Zeile 125:
 
*1: --[[Benutzer:Kuolema|Kuolema]] ([[Benutzer Diskussion:Kuolema|Diskussion]]) 11:08, 28. Dez. 2016 (CET)
 
*1: --[[Benutzer:Kuolema|Kuolema]] ([[Benutzer Diskussion:Kuolema|Diskussion]]) 11:08, 28. Dez. 2016 (CET)
 
*2: --[[Benutzer:Kuolema|Kuolema]] ([[Benutzer Diskussion:Kuolema|Diskussion]]) 11:08, 28. Dez. 2016 (CET)
 
*2: --[[Benutzer:Kuolema|Kuolema]] ([[Benutzer Diskussion:Kuolema|Diskussion]]) 11:08, 28. Dez. 2016 (CET)
*3:
+
*3: --[[Benutzer:Proser|Proser]] ([[Benutzer Diskussion:Proser|Diskussion]]) 09:54, 17. Feb. 2017 (CET)

Version vom 17. Februar 2017, 10:54 Uhr


Die nachfolgenden Links beinhalten Material, welches wahrscheinlich direkt in das Spielprojekt implementiert werden wird. Versteht dies bitte als SPOILERWARNUNG! Jeder Spieler von Abenteurer & Ordenskrieger, der hier nicht direkt mitarbeiten möchte, der sollte sich genau überlegen, ob er sich selbst des Spielspaßes berauben möchte, indem er sich die folgenden Inhalte durchliest...



Kekse ZB03 Jean-Luc
Gruppen-ZB nein
Autor Kekse
Gegend Landstraße gemäßigte Breiten
Häufigkeit selten
Humor ja
AOQML ja
Status
Bereit zur Implementierung



Bemerkung

Kritik, Anmerkungen etc. sind gerne gesehen. :)


AOQML

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">


<!--Titel: Kekse ZB03 Jean-Luc

      Autor: Kekse

      AOQML: Kekse

      Ort: Landstraße gemäßigte Breiten

      Häufigkeit: selten
      
      Humor: ja

      Gruppe: nein -->


<!-- Held*in trifft auf zwei seltsame Gestalten-->

<set name="jeanluc" val="0" show="none"/>

<p>Du bist einen weiteren Tag deiner Reise auf der Landstraße unterwegs. Aber zumindest scheint heute mal ein ruhiger Tag zu werden, kein Unwetter, keine Wegelagerer und auch keine Tiere oder seltsamen Wesen in Sicht. Du atmest tief durch und schließt einen kurzen Moment die Augen, um mal zu verschnaufen.</p>

<p>Du hast sie kaum geschlossen, da hörst du ein lautes <q>Zzzschhhu!</q>. Bitte was? Du öffnest deine Augen blitzschnell wieder.</p>

<p>Nur wenige Meter von dir entfernt stehen auf einmal zwei seltsame Gestalten auf der Straße. Die eine von beiden hat eine blitzeblanke Glatze, trägt eine seltsame rote Uniform und wendet sich empört der etwas größeren Person direkt neben ihr zu, die eine Robe und eine Kette trägt, die sie entfernt wie einen Richter aussehen lässt, aber irgendwie auch nicht so richtig. Vorsichtig näherst du dich den beiden, hier muss man ja auf alles gefasst sein!</p>

  <challenge talent="Heraldik" mod="10...15">
    <success>
      <set attribute="EP" inc="2" show="none"/>
      <set name="jeanluc" inc="1" show="none"/>
      <p>Als du näher kommst, erkennst du an der roten Uniform des Glatzkopfs ein komisches, pfeilförmiges Abzeichen, wohl ein Wappen, das du einfach nicht zuordnen kannst und du kennst dich nun wirklich, wirklich gut mit Wappen aus. Die beiden scheinen von weit her zu kommen.</p>   
    </success>
    <failure>
      <set attribute="EP" inc="1" show="none"/>
      <p>Als du näher kommst, erkennst du an der roten Uniform des Glatzkopfs ein komisches, pfeilförmiges Abzeichen, das wohl ein dir unbekanntes Wappen darstellen soll. Tja, es gibt viele Wappen in der großen, weiten Welt und du kannst nicht alle kennen.</p> 
    </failure>
  </challenge>

<p>Während du weiter auf sie zugehst, scheinen die beiden intensiv zu diskutieren und deine Anwesenheit gar nicht wahrzunehmen. Schließlich bist du in Hörweite und bekommst einen Teil ihres Gespräches mit:</p>
<p><q>Q, ich wiederhole mich ungern, aber was soll das? Wo sind wir hier? Bringen Sie mich sofort zurück auf die Brücke!</q></p>
<p><q>Aber, mon Capitan! Wer wird denn die ganze Zeit nur meckern wollen! Hier können wir uns doch viel ungestörter unterhalten als auf Ihrer Brücke, ganz ohne Ihre enervierende Nummer Eins und die anderen Störenfriede!</q></p>
<p><q>Wir kehren jetzt sofort auf mein Schiff zurück oder ich werde kein weiteres Wort mehr mit Ihnen wechseln!</q></p>

<challenge quality="IQ">
  <success>
    <set attribute="EP" inc="2" show="none"/>
    <set name="jeanluc" inc="1" show="none"/>
    <p>Moment mal, wieso verstehst du eigentlich, was die beiden da reden? Die sprechen eindeutig <get attribute="muttersprache"/>, also deine Muttersprache, wieso sollten diese beiden seltsamen Exoten zufällig diese sprechen?</p>
      <switch attribute="muttersprache">
        <case val="Aurento">
          <p>Aber Jean-Luc, na gut, das klingt schon sehr nach einem auretianischen Namen.</p>
        </case>
        <else>
	  <has talent="Aurento" min="3" show="none">
            <success>
	      <set name="jeanluc" inc="1" show="none"/>
              <p>Und Jean-Luc? Das klingt doch auch stark nach einem auretianischen Namen, das passt alles irgendwie nicht zusammen.</p>
            </success>
            <failure>
            </failure>
	  </has>
        </else>
      </switch> 

    <p>Abgesehen davon:</p>
  </success>
</challenge>

<challenge talent="Seefahrt" mod="-3">
  <success>
    <set attribute="EP" inc="2" show="none"/>
    <set name="jeanluc" inc="1" show="none"/>
    <p>Schiff, Brücke, Kapitän? Der eine hat den anderen von seinem Schiff geholt? Hier ist überhaupt kein Gewässer in nächster Nähe, das ihr plötzliches Auftauchen irgendwie erklären könnte, wobei selbst dann <q>Zzzschhhu!</q> kein angebrachtes Geräusch wäre, mit dem sie plötzlich vor dir stehen könnten!</p>
  </success>
  <failure>
    <p>Die beiden reden über irgendwas mit Schiffen, aber was interessiert dich das? Seltsam sind die beiden auf jeden Fall und außerdem, wie kommen sie hierher?</p>
    <set attribute="EP" inc="1" show="none"/>
  </failure>
</challenge>

<p>Mittlerweile bist du aber wirklich nah genug an den beiden, um dich bemerkbar zu machen, da seufzt der größere von beiden und meint <q>Ach, Jean-Luc ...</q> und <q>Zzzschhhu!</q> sind sie auch schon wieder verschwunden.</p>

<switch name="jeanluc">
  <case min="3">
    <p>Das waren selbst für deinen Geschmack zu viele Merkwürdigkeiten auf einmal, du willst einfach nur weg von hier, bevor diese beiden komischen Gestalten hinterher wieder auftauchen und dich weiter verwirren! Schnellen Schrittes gehst du voran und blickst nicht mehr zurück.</p> 
    <delay hours="-2"/>
  </case>
  <else>
    <p>Du erschreckst dich kurz, schüttelst den Kopf und gehst weiter.</p>
  </else>
</switch>

</scene>

Prüfvermerk

Folgende User haben den Text Korrektur gelesen, eventuelle Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und Fehler im Aufbau korrigiert und sprechen sich für eine Implementierung aus:

- Unterschrift 1: Inhalt (Sprache, Aufbau, Stimmigkeit) geprüft.
- Unterschrift 2: AOQML (Syntax, Semantik, Coding-Konventionen) geprüft.
- Unterschrift 3: Schnelle Sicherheitsprüfung durchgeführt von "erfahrenem" Helfer.

(Nr. 1 und 2 können auch von derselben Person stammen.) Nähere Informationen: Siehe Abnahme.