Hagen ZB47-Zwergenstraße9: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (+u)
Zeile 7: Zeile 7:
 
   | häufigkeit= mäßig
 
   | häufigkeit= mäßig
 
   | humor=nein
 
   | humor=nein
   | status=Abnahme
+
   | status=Fertig
 
   | aoqml=ja
 
   | aoqml=ja
 
}}
 
}}
Zeile 92: Zeile 92:
 
     </for>  
 
     </for>  
 
     <select all="true"/>
 
     <select all="true"/>
     <p>Sie wehren sich kratzend, beißend und fluchend und es sind deutlich mehr als ihr schubsen könntet. Die Geschicktesten finden einen sicheren Tritt und bald schon kämpft ihr in voller Fahrt gegeneinander.</p>
+
     <p>Sie wehren sich kratzend, beißend und fluchend und es sind deutlich mehr, als ihr schubsen könntet. Die Geschicktesten finden einen sicheren Tritt und bald schon kämpft ihr in voller Fahrt gegeneinander.</p>
 
      
 
      
 
     <store name="goblin1">false</store>
 
     <store name="goblin1">false</store>
Zeile 220: Zeile 220:
 
     <random>
 
     <random>
 
       <case>
 
       <case>
         <p>Das Gitter ist zwar nicht ganz fertig, aber fertig genug, um diese Biester daran zu hindern, den Lorenzug anzugreifen. Mit einigen Armbrustbolzen werden sie davon gejagt. Das heißt, jene Goblins, die nicht wegliefen, als die ersten Bolzen flogen, liegen da jetzt tot rum. Anschließend arbeiten die Zwerge weiter, als sei nichts gewesen.</p>
+
         <p>Das Gitter ist zwar nicht ganz fertig, aber fertig genug, um diese Biester daran zu hindern, den Lorenzug anzugreifen. Mit einigen Armbrustbolzen werden sie davongejagt. Das heißt, jene Goblins, die nicht wegliefen, als die ersten Bolzen flogen, liegen da jetzt tot rum. Anschließend arbeiten die Zwerge weiter, als sei nichts gewesen.</p>
 
       </case>
 
       </case>
 
       <case>
 
       <case>
         <p>Die Goblins dringen durch das Gitter. Die Öffnung ist so schmal, dass die zwei Zwerge wenig Mühe haben die Goblins, die einzeln rauskommen, niederzustrecken. Jene, die Lykanthra mit etwas Verstand segnete, rennen davon. Anschließend arbeiten die Zwerge weiter am Gitter, so als wäre nichts gewesen..</p>
+
         <p>Die Goblins dringen durch das Gitter. Die Öffnung ist so schmal, dass die zwei Zwerge wenig Mühe haben die Goblins, die einzeln rauskommen, niederzustrecken. Jene, die Lykanthra mit etwas Verstand segnete, rennen davon. Anschließend arbeiten die Zwerge weiter am Gitter, so als wäre nichts gewesen.</p>
 
       </case>
 
       </case>
 
       <case>
 
       <case>
Zeile 262: Zeile 262:
 
                 <has talent="Zwergisch" min="8" show="none">
 
                 <has talent="Zwergisch" min="8" show="none">
 
                   <success>
 
                   <success>
                     <p><q>Habt Dank, ohne eure Hilfe hätten diese räudigen Bleichlinge uns wohl umgebracht. Wir bringen hier überall Gitter an, damit es keine Vorfälle wie diesen oder gar Überfälle auf die Loren gibt. Aber das Eiserne Konzil stellt uns keine Gardisten für Angriffe zur Verfügung. Zu teuer, heißt es...</q>, erklärt euch einer der beiden.</p>
+
                     <p><q>Habt Dank, ohne eure Hilfe hätten diese räudigen Bleichlinge uns wohl umgebracht. Wir bringen hier überall Gitter an, damit es keine Vorfälle wie diesen oder gar Überfälle auf die Loren gibt. Aber das Eiserne Konzil stellt uns keine Gardisten für Angriffe zur Verfügung. Zu teuer, heißt es ...</q>, erklärt euch einer der beiden.</p>
 
                     <p><q>Und wir müssen jetzt weiterarbeiten, damit wir fertig sind, bevor wieder welche kommen. Gute Fahrt!</q>, fügt der Zweite hinzu.</p>
 
                     <p><q>Und wir müssen jetzt weiterarbeiten, damit wir fertig sind, bevor wieder welche kommen. Gute Fahrt!</q>, fügt der Zweite hinzu.</p>
 
                   </success>
 
                   </success>
Zeile 276: Zeile 276:
 
                   </case>
 
                   </case>
 
                   <case>
 
                   <case>
                     <p>Ihr geht gegen die Tiefengoblins zu Boden. Als ihr wieder aufwacht, ist der Lorenzug schon woanders. Man erzählt euch, dass man die Goblins mit Teilen aus eurem Gepäck noch ablenken konnte und belehrt euch, dass ihr hättet warten sollen, bis einer der zwei Zwerge, die zum Schutz der Lore mitreisen, einen <em>geplanten</em> Angriff organisiert hätten...</p>
+
                     <p>Ihr geht gegen die Tiefengoblins zu Boden. Als ihr wieder aufwacht, ist der Lorenzug schon woanders. Man erzählt euch, dass man die Goblins mit Teilen aus eurem Gepäck noch ablenken konnte und belehrt euch, dass ihr hättet warten sollen, bis einer der zwei Zwerge, die zum Schutz der Lore mitreisen, einen <em>geplanten</em> Angriff organisiert hätten ...</p>
 
                     <drop item="*5%" show="none"/>
 
                     <drop item="*5%" show="none"/>
 
                   </case>
 
                   </case>
Zeile 418: Zeile 418:
 
   <case>
 
   <case>
 
     <!-- Trokhanor. -->
 
     <!-- Trokhanor. -->
     <p>Vor euch machen sich mehrere Goblins an den Schienen gütlich. Das heißt, sie schlagen mit halb kaputten Hämmern auf sie und versuchen das Metall mit einer halb stumpfen Säge irgendwie zu bearbeiten. Die Goblins wollen den Lorenzug zum Entgleisen bringen! Natürlich werden sie keinen Erfolg haben, schon allein weil sie den Stahl der Schiene kaum bearbeiten können. Aber bevor sie noch auf andere Ideen kommen...</p>
+
     <p>Vor euch machen sich mehrere Goblins an den Schienen gütlich. Das heißt, sie schlagen mit halb kaputten Hämmern auf sie und versuchen das Metall mit einer halb stumpfen Säge irgendwie zu bearbeiten. Die Goblins wollen den Lorenzug zum Entgleisen bringen! Natürlich werden sie keinen Erfolg haben, schon allein weil sie den Stahl der Schiene kaum bearbeiten können. Aber bevor sie noch auf andere Ideen kommen ...</p>
 
     <select role="Anführer"/>
 
     <select role="Anführer"/>
 
     <switch attribute="kampf">
 
     <switch attribute="kampf">
Zeile 523: Zeile 523:
 
*1: --[[Benutzer:Kuolema|Kuolema]] ([[Benutzer Diskussion:Kuolema|Diskussion]]) 23:52, 2. Nov. 2016 (CET)
 
*1: --[[Benutzer:Kuolema|Kuolema]] ([[Benutzer Diskussion:Kuolema|Diskussion]]) 23:52, 2. Nov. 2016 (CET)
 
*2: --[[Benutzer:Kuolema|Kuolema]] ([[Benutzer Diskussion:Kuolema|Diskussion]]) 23:52, 2. Nov. 2016 (CET)
 
*2: --[[Benutzer:Kuolema|Kuolema]] ([[Benutzer Diskussion:Kuolema|Diskussion]]) 23:52, 2. Nov. 2016 (CET)
*3:
+
*3: --[[Benutzer:Proser|Proser]] ([[Benutzer Diskussion:Proser|Diskussion]]) 12:37, 24. Nov. 2016 (CET)

Version vom 24. November 2016, 13:37 Uhr


Die nachfolgenden Links beinhalten Material, welches wahrscheinlich direkt in das Spielprojekt implementiert werden wird. Versteht dies bitte als SPOILERWARNUNG! Jeder Spieler von Abenteurer & Ordenskrieger, der hier nicht direkt mitarbeiten möchte, der sollte sich genau überlegen, ob er sich selbst des Spielspaßes berauben möchte, indem er sich die folgenden Inhalte durchliest...



Hagen ZB47-Zwergenstraße9
Gruppen-ZB ja
Autor Hagen vH
Gegend Lange Zwergenstraße
Häufigkeit mäßig
Humor nein
AOQML ja
Status
Bereit zur Implementierung


Beschreibung

Helden durchfahren die wilden Tiefen der Zwergenstraße.

AOQML

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

<!--Titel: Hagen Zwergenstraße 9
      Autor: Hagen vH und Trokhanor
      AOQML: Hagen vH und Trokhanor
      Ort: Die lange Zwergenstraße
      Häufigkeit: mäßig
      Humor: nein
      Gruppe: ja -->

<!-- Helden fahren durch die "Wilden Tiefen" -->

<p>Nach der Nachtruhe gesellen sich zwei schwer gerüstete Zwergenkrieger zu eurem Zug. Ihr erfahrt, dass die heutige Passage durch natürliche Kavernen führt, die nie endgültig von Höhlenblutspinnen, Raubfledermäusen, Tiefengoblins und anderen gefährlichen Kreaturen der Tiefe gesäubert werden konnten. Daher erhaltet ihr Geleitschutz.</p>

<p>Kurz nach Aufbruch passiert ihr ein riesiges Metalltor und die nächste Etappe führt euch die raue Schönheit der geheimnisvollen Höhlenwelt Antamars vor Augen:</p>

<p><random>
  <case>Kathedralenhafte Hohlräume tun sich vor euch auf, so tief und hoch, dass das Poltern eurer Räder vielfach von den Wänden wiederhallt.</case>
  <case>Eingeschlossene Minerale, Erze und Salze glitzern an den Felswänden in Rot und Weiß und Silber, erhellt nur vom Licht eurer Lorenbahn.</case>
  <case>Die Passage ist über, neben und unter euch völlig von Grünmoos überwuchert. Die satte Farbe lässt euch eher an Wälder und Wiesen als an Höhlen und Stollen denken.</case>
</random></p>

<random>
  <case><!-- Zeichnung -->
    <p>Eine mitreisende Halblingsdame - ihr samtenes Wams zeugt von ihrem Wohlstand - kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. <q>Diese Strecke ist einfach atemberaubend! Was gäbe ich nur, wenn ich diesen Eindruck festhalten und meinen Schwestern in der Heimat zeigen könnte! Sie würden es mir ja doch nicht glauben.</q></p>
    <store name="hatSchreibzeug"/>
    <include target="/lib/_hatSchreibzeug"/>
      <switch name="hatSchreibzeug">
        <case val="true">
           <store name="zeichner"><hero output="id" by-talent="Zeichnen" select="best" /></store>
           <select hero="{zeichner}"/>
           <p>Gut, dass eure Gruppe alles, was man für eine schnelle Zeichnung braucht, dabei hat. <get attribute="name"/>, <if attribute="gender" equals="male" then="der" else="die"/> von euch am besten Malen kann, wagt einen Versuch.</p>
           <challenge talent="Zeichnen" mod="4...7">
             <failure>
               <p>Die Zeichnung kommt nicht mal annähernd an die traumhaft wilde Umgebung heran. Das Ruckeln macht eine exakte Zeichnung aber auch gänzlich unmöglich!</p>
               <select all="true"/>
               <set attribute="EP" inc="1...2" show="none"/>
             </failure>
             <success>
               <p>Das Ruckeln macht eine exakte Zeichnung zwar fast unmöglich, aber <get attribute="name"/> fängt mit <if attribute="gender" equals="male" then="seiner" else="ihrer"/> Skizze die fast magische Atmosphäre ganz hervorragend ein. Die Halblingsdame ist entzückt.</p>
               <p><q>Habt Dank! Dies trifft es ganz hervorragend! <switch attribute="race"><case val="Zwerge">So eine Fingerfertigkeit hätte ich jemandem vom Volk unserer breitschultrigen Freunde gar nicht zugetraut!</case><case val="Halborks">Wer hätte gedacht, dass auch orkische Ungetüme zu so schöner Kunst fähig sind?</case><case val="Elfen">Etwas anderes als große Kunst hatte ich von <if attribute="gender" equals="male" then="einem Elf" else="einer Elfe"/> aber auch nicht erwartet!</case></switch></q></p>
               <p><q>Ich werde diese Zeichnung einem Maler in meiner Heimat geben, um daraus ein richtiges Gemälde in Farbe zu machen! Nehmt das als Lohn!</q>, strahlt sie <get attribute="name"/> an und übergibt ein paar Silberlinge.</p>
               <set attribute="EP" inc="2...3" show="none"/><!-- EP Bonus für den/die KünstlerIn -->
               <set attribute="cash" inc="10...50" show="none"/>
               <select all="true"/>
               <set attribute="EP" inc="1...2" show="none"/>
             </success>
           </challenge>
        </case>
        <else>
               <p>Leider hat keiner von euch die nötige Ausrüstung, um die Wunder der zwergischen Tiefen zu malen. Es wäre durch das viele Ruckeln der Loren wahrscheinlich ohnehin missglückt, tröstet ihr euch.</p>
        </else>
      </switch>
  </case>
  
  <case><!-- Tiefengoblins -->
    <p>Nach einer weiteren Biegung nimmt der pittoreske Teil eurer Fahrt ein jähes Ende: hinter Felsen, aus kleinen Höhlen und von Felsvorsprüngen blicken euch Aberdutzende von dürren, bleichen Kreaturen mit großen gelben Augen entgegen: Tiefengoblins!</p>
    <p>Kurz darauf regnet es Steine und Unrat auf den Zug. Schon springen die Ersten auf euren Waggon! Die beiden mitreisenden Wächter versuchen, die Goblins abzuschütteln, aber sie können nicht überall gleichzeitig sein. Ihr versucht also auch, die ungebetenen Gäste runter zu schubsen, ehe sie richtigen Halt finden.</p>

    <store name="Tiefengoblins"><eval><get attribute="anzahl_gruppenmitglieder"/>*2</eval></store><!-- Pro Held 3 Goblins -->
    
    <for all="${sys:heroes}" name="heldid">
      <select hero="${heldid}"/><!-- Für jede Erfolgreiche Probe fällt ein Goblin weg -->
      <challenge quality="ST" mod="1...3">
        <success>
          <set name="Tiefengoblins" dec="1" show="none"/>
        </success>
      </challenge>
      <challenge quality="GE" mod="1...3">
        <success>
          <set name="Tiefengoblins" dec="1" show="none"/>
        </success>
      </challenge>
    </for> 
    <select all="true"/>
    <p>Sie wehren sich kratzend, beißend und fluchend und es sind deutlich mehr, als ihr schubsen könntet. Die Geschicktesten finden einen sicheren Tritt und bald schon kämpft ihr in voller Fahrt gegeneinander.</p>
    
     <store name="goblin1">false</store>
     <store name="goblin2">false</store>
     <store name="goblin3">false</store>
     <store name="goblin4">false</store>
     <store name="goblin5">false</store>
     <store name="goblin6">false</store>
     <store name="goblin7">false</store>
     <store name="goblin8">false</store>   
    
    
    <switch name="Tiefengoblins">
        <case val="1">
          <store name="goblin1">true</store>
        </case>
        <case val="2">
          <store name="goblin1">true</store>
          <store name="goblin2">true</store>
        </case>
        <case val="3">
          <store name="goblin1">true</store>
          <store name="goblin2">true</store>
          <store name="goblin3">true</store>
        </case>
        <case val="4">
          <store name="goblin1">true</store>
          <store name="goblin2">true</store>
          <store name="goblin3">true</store>
          <store name="goblin4">true</store>
        </case>
        <case val="5">
          <store name="goblin1">true</store>
          <store name="goblin2">true</store>
          <store name="goblin3">true</store>
          <store name="goblin4">true</store>
          <store name="goblin5">true</store>
        </case>
        <case val="6">
          <store name="goblin1">true</store>
          <store name="goblin2">true</store>
          <store name="goblin3">true</store>
          <store name="goblin4">true</store>
          <store name="goblin5">true</store>
          <store name="goblin6">true</store>
        </case>
        <case val="7">
          <store name="goblin1">true</store>
          <store name="goblin2">true</store>
          <store name="goblin3">true</store>
          <store name="goblin4">true</store>
          <store name="goblin5">true</store>
          <store name="goblin6">true</store>
          <store name="goblin7">true</store>
        </case>
        <case val="8">
          <store name="goblin1">true</store>
          <store name="goblin2">true</store>
          <store name="goblin3">true</store>
          <store name="goblin4">true</store>
          <store name="goblin5">true</store>
          <store name="goblin6">true</store>
          <store name="goblin7">true</store>
          <store name="goblin8">true</store>          
        </case>
        <else><!-- alle wurden erwischt --></else>
    </switch>

    <fight escape="false"> <!-- Flucht unmöglich, schließlich sind wir im fahrenden Zug! -->
      <rivals>
        <npc npcid="328" name="Grimmiger Goblin" gender="male"/>
        <npc npcid="327" name="Goblinjäger" gender="male" />
        <npc npcid="327" name="Goblinschurke" gender="male" enabled="${goblin1}"/>
        <npc npcid="326" name="Verrückter Goblin" gender="male" enabled="${goblin2}"/>
        <npc npcid="326" name="Nackter Goblin" gender="male" enabled="${goblin3}"/>
        <npc npcid="326" name="Dicker Goblin" gender="male" enabled="${goblin4}"/>
        <npc npcid="326" name="Goblingauner" gender="male" enabled="${goblin5}"/>
        <npc npcid="326" name="Alter Goblin" gender="male" enabled="${goblin6}"/>
        <npc npcid="325" name="Junger Goblin" gender="male" enabled="${goblin7}"/>
        <npc npcid="325" name="Goblin ohne Ohren" gender="male" enabled="${goblin8}"/>
      </rivals>
      <victory takeDroppedWeapons="true">
        <p>Ihr erschlagt den letzten Tiefengoblin. Da sehen auch ihre bleichen Brüder ein, dass sie hier nichts gewinnen können außer den Tod, und springen wieder ab. Diese Schlacht habt ihr gewonnen! Ihr atmet trotzdem erleichtert auf, als ihr wenige Stunden später das nächste Eisengatter passiert, das einen sichereren Teil der Zwergenstraße anzeigt.</p>
        <set attribute="EP" inc="15...20"/>
      </victory>
      <defeat>
        <p>Euch geht das Licht aus.</p>
        
        <p>Als ihr später wieder wach werdet, liegt ihr auf weichem Moos gebettet. <q>Das war ganz schön knapp mit denen da!</q>, grummelt ein Zwerg. Du erkennst in ihm einen der beiden Wächter. Offensichtlich haben sie nicht gemerkt, dass ihr die Augen wieder offen habt.</p>
        <p><q>Gut, dass wir da waren um diese Tiefengoblins zu vertreiben. Verrückte Unterwelt - so viele Goblins auf einen Schlag ist wirklich selten.</q> Der andere zuckt mit den Schultern. <q>Trösten wird sie das nicht - ihr Erspartes haben sie doch geraubt!</q></p>
        <set attribute="cash" dec="*50%" show="none"/>
      </defeat>
    </fight>    
  </case>
  <case>
    <!-- Von Trokhanor. -->
    <p>An einer Stelle führt die Trasse sehr nah an der Felswand entlang, sie macht regelrecht einen Bogen.</p>
    <challenge talent="Gesteinskunde" mod="2">
      <success>
        <set attribute="EP" inc="3"/>
        <p>Ihr sehr dass dort, wo der Weg kürzer wäre, harter Quarz sehr uneben aus dem Boden wuchert. Eine Verlegung dorthin wäre klar unwirtschaftlich.</p>
      </success>
      <failure>
        <p>Gewiss, der Bereich, durch den der Weg kürzer wäre ist uneben, aber das sollte doch kein Hindernis für die zwergische Handwerkskunst sein, oder?!</p>
      </failure>
    </challenge>
    <p>An einer Stelle zweigt ein Gang ab. Zwei Zwerge sind gerade dabei ein schweres Eisengitter zu vollenden, das den Zugang sperrt.</p>
    <challenge talent="Sinnenschärfe" mod="4...6">
      <success>
        <set attribute="EP" inc="3"/>
        <p>Aus dem Nebengang erklingen doch Schritte und Worte, oder nicht?!</p>
        <challenge talent="Völkerkunde" mod="3">
          <success>
            <set attribute="EP" inc="3"/>
            <p>Das könnten diese verdammten Höhlengoblins sein, deretwegen ihr ja auch Geleitschutz bekommen habt. Die zwei Zwerge, die vorhin zugestiegen sind, haben die Stimmen wohl auch gehört und eilen herbei.</p>
          </success>
          <failure>
            <p>Bestimmt Zwerge, die den Gang gesichert haben. Die Zwerge, die vorhin zu eurer Sicherheit zustiegen, erscheinen auf einmal. Ist hier wohl doch etwas nicht in Ordnung?</p>
          </failure>
        </challenge>
      </success>
      <failure>
        <p>Ihr bemerkt nichts, aber die beiden gerüsteten Zwerge erscheinen auf einmal.</p>
      </failure>
    </challenge>
    <p>Dann erscheinen im fahlen Licht einige Tiefengoblins.</p>
    <random>
      <case>
        <p>Das Gitter ist zwar nicht ganz fertig, aber fertig genug, um diese Biester daran zu hindern, den Lorenzug anzugreifen. Mit einigen Armbrustbolzen werden sie davongejagt. Das heißt, jene Goblins, die nicht wegliefen, als die ersten Bolzen flogen, liegen da jetzt tot rum. Anschließend arbeiten die Zwerge weiter, als sei nichts gewesen.</p>
      </case>
      <case>
        <p>Die Goblins dringen durch das Gitter. Die Öffnung ist so schmal, dass die zwei Zwerge wenig Mühe haben die Goblins, die einzeln rauskommen, niederzustrecken. Jene, die Lykanthra mit etwas Verstand segnete, rennen davon. Anschließend arbeiten die Zwerge weiter am Gitter, so als wäre nichts gewesen.</p>
      </case>
      <case>
        <p>Die Goblins dringen durch das Gitter. Und sie sind ziemlich zahlreich! Das hättet ihr nicht gedacht. Als echte Helden greift ihr in den ungleichen Kampf ein.</p>
        <select role="Anführer"/>
        <switch attribute="kampf">
          <case val="aktiv">
            <select all="true"/>
            <fight escape="false">
              <friends>
                <npc npcid="515" name="Eisenzwerg-Handwerker" weapon="Hammer" lefthand="none"/>
                <npc npcid="515" name="Eisenzwerg-Handwerker" weapon="Vorschlaghammer" lefthand="none"/>
                <npc npcid="520" name="Zwergenkrieger-Wache"/>
                <npc npcid="521" name="Zwergenkrieger-Wache"/>
              </friends>
              <rivals>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin"/><!-- XSd meckert, funktioniert aber. -->
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin" weapon="Beil"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin" weapon="Beil"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin" weapon="Beil"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin" weapon="Beil"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin" weapon="Beil"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin" weapon="Beil"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin" weapon="Beil"/>
                <npc npcid="327...329" name="Tiefengoblin" weapon="Beil"/>
              </rivals>
              <victory takeDroppedWeapons="true">
                <set attribute="EP" inc="10"/>
                <p>Gemeinsam erledigt ihr die Goblins. Zum Dank dürft ihr die Waffen derjenigen einsammeln, die es nicht wieder in den Gang zurück geschafft haben.</p>
                <has talent="Zwergisch" min="8" show="none">
                  <success>
                    <p><q>Habt Dank, ohne eure Hilfe hätten diese räudigen Bleichlinge uns wohl umgebracht. Wir bringen hier überall Gitter an, damit es keine Vorfälle wie diesen oder gar Überfälle auf die Loren gibt. Aber das Eiserne Konzil stellt uns keine Gardisten für Angriffe zur Verfügung. Zu teuer, heißt es ...</q>, erklärt euch einer der beiden.</p>
                    <p><q>Und wir müssen jetzt weiterarbeiten, damit wir fertig sind, bevor wieder welche kommen. Gute Fahrt!</q>, fügt der Zweite hinzu.</p>
                  </success>
                  <failure>
                    <p>Weil ihr sie nicht versteht, schütteln sie euch halt die Hände. Danach räumen sie die Leichname weg und arbeiten weiter.</p>
                  </failure>
                </has>
              </victory>
              <defeat>
                <random>
                  <case>
                    <p>Ihr geht gegen die Tiefengoblins zu Boden. Wie peinlich. Aber zum Glück, wie man euch später erzählt, konnten sie dennoch zurückgeschlagen werden. Nicht auszudenken, wenn die euer Gepäck geplündert hätten.</p>
                  </case>
                  <case>
                    <p>Ihr geht gegen die Tiefengoblins zu Boden. Als ihr wieder aufwacht, ist der Lorenzug schon woanders. Man erzählt euch, dass man die Goblins mit Teilen aus eurem Gepäck noch ablenken konnte und belehrt euch, dass ihr hättet warten sollen, bis einer der zwei Zwerge, die zum Schutz der Lore mitreisen, einen <em>geplanten</em> Angriff organisiert hätten ...</p>
                    <drop item="*5%" show="none"/>
                  </case>
                </random>
              </defeat>
            </fight>
          </case>
          <else>
            <select all="true"/>
            <store name="mod_es">8</store>
            <has item="Söldnertrommel|Kleine Trommel|Orkische Kriegstrommel|Pauke" show="none">
              <success>
                <set attribute="EP" inc="2"/>
                <has talent="Musik" show="none">
                  <success>
                    <p>Mit einer Trommel könnt ihr den Kampf zu Gunsten der Zwerge beeinflussen.</p>
                    <store name="id_musik"><hero output="id" by-talent="Musik" select="best"/></store>
                    <select hero="${id_musik}"/>
                    <challenge talent="Musik" mod="2">
                      <success>
                        <set attribute="EP" inc="4"/>
                        <store name="mod_es">-2</store>
                        <p>Rhythmisch und moralsteigernd schlägt <get attribute="name"/> die Trommel. Geradezu mörderisch ist ihr Klang in dieser Höhle, wo der Widerhall sie noch lauter erklingen lässt. Das Feuer brennt förmlich in den Waffen der Zwerge. Wenn ihr jetzt noch die Goblins ablenkt, wird der Sieg ein leichter!</p>
                      </success>
                      <failure>
                        <set attribute="EP" inc="1"/>
                        <store name="mod_es">4</store>
                        <p>Wenig förderlich schlägt <get attribute="name"/> die Trommel. Immerhin, ein Goblin flieht vor den lauten Tönen der Trommel, die unangenehm in der Höhle widerhallen. Den Rest könnt Ihr vielleicht verbal und durch Gestik einschüchtern.</p>
                      </failure>
                    </challenge>
                  </success>
                </has>
              </success>
            </has>
            <select all="true"/>
            <challenge talent="Einschüchtern" mod="${mod_es}" hero-quantity="2">
              <success>
                <set attribute="EP" inc="5"/>
                <p>Mit lautem Gebrüll schüchtert ihr die Goblins ein. Einige ergreifen die Flucht und der zahlenmäßig ungleiche Kampf kippt zugunsten der Zwerge. Sieg auf ganzer Linie! Vom Lorenführer bekommt ihr für eure herausragende Unterstützungsleistung je einen Gulden. Danach fährt der Lorenzug weiter und die Arbeiter am Eisengitter setzen ihre Arbeit fort.</p>
                <set attribute="cash" inc="100" show="none"/>
              </success>
              <failure>
                <set attribute="EP" inc="2"/>
                <p>Die Goblins sind nur mäßig beeindruckt.</p>
                <set name="zufall" val="1...100" show="none"/>
                <switch name="mod_es">
                  <case val="8">
                    <switch name="zufall">
                      <case max="40">
                        <p>Die Zwerge schaffen es nicht, die Goblins zurückzutreiben. Sie plündern die wehrlosen Zwerge, an die Loren trauen sie sich aber nicht.</p>
                      </case>
                      <case max="80">
                        <p>Die Zwerge schaffen es nicht, die Goblins zurückzutreiben. Kurzum müsst ihr den Goblins einen Teil eures Goldes geben, damit sie wieder in "ihren" Stollen oder Höhlenarm zurückkriechen.</p>
                        <set attribute="cash" dec="100...500"/>
                      </case>
                      <else>
                        <p>Die Zwerge schaffen es trotzdem, die Goblins zurückdrängen. Glück gehabt!</p>
                      </else>
                    </switch>
                  </case>
                  <case val="4">
                    <select hero="${id_musik}"/>
                    <switch name="zufall">
                      <case max="30">
                        <p>Die Zwerge schaffen es nicht, die Goblins zurückzutreiben. Dank des komischen Getrommels von <get attribute="name"/> begnügen sich die Goblins aber, nur die niedergerungen Zwerge zu plündern.</p>
                      </case>
                      <case max="60">
                        <p>Die Zwerge schaffen es nicht, die Goblins zurückzutreiben. Und das Getrommel von <get attribute="name"/> hindert sie auch nicht daran, den Lorenreisenden noch ein paar Münzen abzuknöpfen. Euch eingeschlossen.</p>
                        <select all="true"/>
                        <set attribute="cash" dec="100...500"/>
                      </case>
                      <else>
                        <p>Die Zwerge können die Goblins zurückdrängen! Aber wahrscheinlich hätten sie das auch ohne eure grausige Trommelei geschafft.</p>
                      </else>
                    </switch>
                  </case>
                  <case val="-2">
                    <select hero="${id_musik}"/>
                    <switch name="zufall">
                      <case max="40">
                        <p>Trotz der anfeuernden Trommeltöne von <get attribute="name"/> können die Zwerge die Goblins nicht zurückschlagen. An Mut hat es ihnen wohl nicht gefehlt, allein ihre Kampfkraft war für diese Menge doch nicht ausreichend. Immerhin schützt euch das Getrommel davor, dass sich die Zwerge an den Loren bedienen, so plündern sie "nur" die bewusstlosen Zwerge aus.</p>
                      </case>
                      <else>
                        <p>Dank der antreibenden Trommelei von <get attribute="name"/> können die Zwerge die Goblins vernichtend schlagen! Sie bedanken sich bei euch und <get attribute="name"/> erhält zum Dank eine Goldmünze.</p>
                        <set attribute="cash" inc="100" show="none"/>
                      </else>
                    </switch>
                  </case>
                </switch>
              </failure>
            </challenge>
          </else>
        </switch>
      </case>
    </random>
  </case>
  <case>
    <!-- Von Trokhanor. -->
    <p>Es passiert aber nichts in der Höhle. Doch die zwei Krieger erzählen mit geschwellter Brust, wie sie im Orkland schon unzählige Orks erschlagen hätten. Stolz zeigen sie ihre Knoten in den Bärten. Jeder Knoten steht für einen toten Ork. Wahrlich, mit zwei solch erfahrenen Kriegern braucht ihr hier keine Angst vor Goblins oder anderem Ungeziefer der Unterwelt zu haben.</p>
  </case>
  <case>
    <!-- Von Trokhanor. -->
    <p>Eine ziemlich dumme, aber große, schwarze Höhlenblutspinne rennt vor den Ponys und eurem Lorenzug davon. Aber sie ist nicht schnell genug und die Ponys trampeln sie einfach platt. Als die Loren über das tote Tier fahren, ruckelt es, aber die Lore entgleist nicht. Einfach rücksichtslos diese Kutscher.</p>
  </case>
  <case>
    <!-- Von Trokhanor. -->
    <p>Recht unvermittelt prescht eine Höhlenblutspinne hinter einem Vorsprung hervor. Sie beißt eines der führenden Schelbarns in die Fesseln. Ihr Gift ist tödlich für die unermüdlichen Tiere der Zwerge. Die zwei Krieger machen anschließend kurzen Prozess mit der Spinne. Ihre Giftdrüse behalten sie als Trophäe. Das verwundete Schelbarn wird notgeschlachtet.</p>
    <for all="${sys:heroes}" name="held_id">
      <select hero="${held_id}"/>
      <has item="Schelbarn" show="none">
        <success>
          <set attribute="EP" inc="1"/>
          <store name="id_schelbarn"><get attribute="held_id"/></store>
        </success>
        <failure>
          <has name="companion" val="Schelbarn" show="none">
            <success>
            <set attribute="EP" inc="1"/>
              <store name="id_schelbarn"><get attribute="held_id"/></store>
            </success>
          </has>
        </failure>
      </has>
    </for>
    <has name="id_schelbarn" show="none">
      <failure>
        <p>Mit einem Schelbarn weniger verringert sich allerdings eure Reisegeschwindigkeit.</p>
        <delay hours="3"/>
      </failure>
      <success>
        <select hero="${id_schelbarn}"/>
        <set attribute="EP" inc="5"/>
        <p>Erfreulicherweise nennt <get attribute="name"/> ein Schelbarn sein eigen. Es wird stattdessen eingespannt und ihre könnt eure Fahrt fortsetzen.</p>
      </success>
    </has>
  </case>
  <case>
    <!-- Von Trokhanor. -->
    <p>Ihr kommt an einigen toten Tiefengoblins vorbei. Hier fand wohl ein Kampf statt. Für die Goblins ging er nicht gut aus. Sie wurden allerdings schon geplündert, es gibt nichts mehr zu holen.</p>
  </case>
  <case>
    <!-- Trokhanor. -->
    <p>Vor euch machen sich mehrere Goblins an den Schienen gütlich. Das heißt, sie schlagen mit halb kaputten Hämmern auf sie und versuchen das Metall mit einer halb stumpfen Säge irgendwie zu bearbeiten. Die Goblins wollen den Lorenzug zum Entgleisen bringen! Natürlich werden sie keinen Erfolg haben, schon allein weil sie den Stahl der Schiene kaum bearbeiten können. Aber bevor sie noch auf andere Ideen kommen ...</p>
    <select role="Anführer"/>
    <switch attribute="kampf">
      <case val="aktiv">
        <select all="true"/>
        <p>Noch vor den offiziellen Gardisten erreicht ihr die Goblins. Statt sie einfach nur zu verjagen, wollt ihr sie vermöbeln!</p>
        <fight>
          <rivals>
            <npc npcid="325...328" name="Goblin mit Hammer" weapon="Hammer" lefthand="none"/>
            <npc npcid="325...328" name="Goblin mit Säge" weapon="Dolch" lefthand="none"/>
            <npc npcid="325...328" name="Goblin mit Hammer" weapon="Hammer" lefthand="none"/>
            <npc npcid="325...328" name="Goblin mit Beil" weapon="Beil" lefthand="none"/>
            <npc npcid="325...328" name="Goblin mit Keule" weapon="Keule" lefthand="none"/>
          </rivals>
        <victory takeDroppedWeapons="true">
          <set attribute="EP" inc="7"/>
          <p>Sieg! Ihr gewinnt gegen diese elendigen Höhlenbewohner. Das wird ihnen eine Mahnung sein.</p>
          <for all="#1|#2|#3|#4|#5" name="nr">
            <select role="*" count="1"/>
            <has name="rivals:#1:status" val="verloren" show="none">
              <random count="3">
                <case>
                  <set attribute="cash" inc="2...10" show="none"/>
                </case>
                <case>
                  <set attribute="cash" inc="30...70" show="none"/>
                </case>
                <case>
                  <take item="Angelhaken mit Schnur"/>
                </case>
                <case>
                  <take item="Schnur"/>
                </case>
                <case>
                  <take item="Schmierkäse"/>
                </case>
                <case>
                  <take item="#1610"/><!-- Rattenfleisch -->
                </case>
                <case>
                  <take item="Goblinfigur"/>
                </case>
                <case>
                  <take item="Einfacher Holznapf"/>
                </case>
                <case>
                  <take item="Handbohrer"/>
                </case>
                <case>
                  <take item="Handsäge"/>
                </case>
                <case>
                  <take item="Ohrenschmalz vom Goblin"/>
                </case>
              </random>
            </has>
          </for>
        </victory>
        <escape>
          <p>Ihr müsst die Flucht ergreifen. Die Zwerge organisieren kurzerhand einen Angriff. Sie schlagen die Biester in die Flucht und ihr dürft euch den Rest der Fahrt dumme Sprüche anhören.</p>
        </escape>
        <defeat>
          <p>Die Goblins gewinnen gegen euch. Sie nehmen euch eure Geldbeutel ab. Ihres Tageseinnahmen haben sie gekriegt.</p>
          <set attribute="cash" val="0"/>
        </defeat>
       </fight>
      </case>
      <else>
        <p>Die zwei Gardisten organisieren einen Angriff und fragen nach Freiwilligen. Ihr verzichtet. Erfreulicherweise finden sich genug Mitreisende, die sich ein paar Thaler dazuverdienen wollen. Kurze Zeit später ist die Strecke wieder sicher und die Goblins tot.</p>
      </else>
    </switch>
  </case>
  <case>
    <!-- Von Trokhanor. -->
    <challenge talent="Kampf" mod="23" id="probe_k" hero-quantity="all">
      <success>
        <set attribute="EP" inc="3"/>
        <p>Ach, so ein paar lausige Höhlenbewohner! Orks, das wäre ein Grund, unruhig zu werden!</p>
      </success>
      <failure>
        <set attribute="EP" inc="1"/>
        <p><hero output="name" by-challenge="probe_k" select="worst"/> hofft inständig, dass die Kreaturen der Unterwelt nicht hervorkriechen mögen.</p>
      </failure>
    </challenge>
  </case>
  
  <!-- Gerne weitere Fälle einfügen. -->
    
  <case></case>
  
  <case></case>
    
    -->
</random>
</scene>

Prüfvermerk

Folgende User haben den Text Korrektur gelesen, eventuelle Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und Fehler im Aufbau korrigiert und sprechen sich für eine Implementierung aus:

- Unterschrift 1: Inhalt (Sprache, Aufbau, Stimmigkeit) geprüft.
- Unterschrift 2: AOQML (Syntax, Semantik, Coding-Konventionen) geprüft.
- Unterschrift 3: Schnelle Sicherheitsprüfung durchgeführt von "erfahrenem" Helfer.

(Nr. 1 und 2 können auch von derselben Person stammen.) Nähere Informationen: Siehe Abnahme.