Drakhun: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 43: Zeile 43:
 
*Magiraglyph Forschungs- und Diskussionsrunde  
 
*Magiraglyph Forschungs- und Diskussionsrunde  
 
*Magietheorie Forschungs- und Diskussionsrunde
 
*Magietheorie Forschungs- und Diskussionsrunde
 +
 +
==Tavernen==
 +
===Zum goldenen Weinpokal - Kaschemme===
 +
Das Gasthaus der drei Lügen - kein Gold, kein Wein und nicht gastlich. Trotzdem ist diese Kaschemme bei Einheimischen recht beliebt. Zu jeder Tag- und Nachtzeit kann man hier einkehren, Zimmer gibt es zwar nicht, aber dennoch nutzen viele Matrosen diesen Ort um unweit des Hafens zu nächtigen.
  
 
==Besonderes==
 
==Besonderes==

Aktuelle Version vom 23. Mai 2020, 21:58 Uhr


Drakhun
Wappen der Stadt Drakhun
Übersicht
Status
Erstellung

Einwohner
9000

Marktrecht
Ja

Hafenstadt
Ja

Zugehörigkeit
Kontinent

Kultur

Land

Provinz


Allgemeines

Drakhun ist die größte Stadt Wiesczarnas und ein Moloch! Die Häuser sind erstaunlich oft aus Stein errichtet, was durch den schwarzen Basalt eine sehr düstere Wirkung hat. Wer durch die völlig wirren Anordnungen von Straßen und Gassen streift, der findet überall Unrat, Gewalt und dunkle Rituale. Alles in allem leben hier die unheimlichsten Magier, die gewalttätigsten Piraten und sogar die hiesigen Sklaven haben unter ihresgleichen einen schlechten Ruf.

Verbrechen bekommen an diesem Ort eine völlig neue Dimension und das manchmal wortwörtlich, wenn sich wieder einmal irgendwo ein Portal auftut, welches Dämonen aus irgendeiner finsteren Kerkerdimension auf die Stadtbevölkerung loslässt. Auf dem hiesigen Markt wird geraubt, gehurt und betrogen was das Zeug hält und die meisten Dispute in Drakhun enden mit dem Tod - meistens mehrerer Beteiligter.

Abseits der Stadt auf dem Verbotenen Berg und doch immer gut zu sehen steht Fort Drakhun, in dem der hiesige Custodis Torge Düstergrab haust. Gäbe es auch nur einen einzigen ruhigen Moment in der Stadt, so könnte man sicher die Schreie gepeinigter Seelen aus dem Fort noch bis zum Hafen hören. Doch die Stadt hat ihre ganz eigenen Probleme und keiner hat Interesse daran, von denen ihres Herrschers zu erfahren, der gemeinhin als wahnsinnig, blutrünstig und als Sammler von Knochen bekannt ist.

Interessanterweise haben die Drakhuner einen gewissen Stolz auf ihr kleines Fleckchen Hölle entwickelt und identifizieren sich sehr mit ihrer Stadt.

Gebäude

  • Fort Drakhun: Ein gewaltiger Bau aus schwarzem Vulkangestein, welches sich überall auf den Inseln finden lässt. Diese gewaltige Festung ist das absolute Gegenteil eines einladenden Ortes. Die Experimente des Schlossherren gelten selbst unter manch anderem Schwarzmagier als unheilig, wider die Natur und völlig wahnhaft. Drei Türme ragen etwa 20 Schritt hinauf in den Himmel und der eigentliche Bergfried in ihrer Mitte ist nur wenig kleiner. Ein doppelter Ringwall umgibt die gesamte Wehranlage und nur wenige Gesindehäuser und Ställe befinden sich in seinem Inneren. Der Pfad hinauf zur Burg wird in der Regel bewacht, auch wenn es nur erstaunlich wenige Wachsoldaten zu geben scheint. Dies allerdings machen ihre Klauen und Reißzähne jedoch eindeutig wieder wett, möchte man meinen.

Händler

Masfar Enxalm - Edelsteinschleifer(Wechselstube)

Ein Mann mittleren Alters öffnet die Tür erst zögernd einen kleinen Spalt. Nachdem er dich misstrauisch beäugt hat, macht er eine Geste einzutreten. Der Mann sieht ziemlich blass, gar krank aus, doch seine leuchtend grünen Augen zeugen von Wachsamkeit und Intelligenz. Er trägt einen tief über die Stirn gezogenen Hut mit breiter Krempe und seinen Hals schmückt ein seltsam geformtes Amulett. Er rückt den Hut noch einmal zurecht, zieht ein Paar weiße Stoffhandschuhe aus und streckt seine Hand zu Begrüßung aus: „Thabita zum Gruße, was führt dich zu mir?“

Mildamea Ypner - Lebensmittel

Ein großer Rauchabzug, befeuert von zwei Gussöfen, fällt dir sofort ins Auge, als du die Räumlichkeit betrittst. Die ein oder andere Speise gibt es hier sogar warm. Erstaunt blickt Mildamea dich an, ist sie doch sonst eher einheimische Kundschaft gewohnt. "Du brauchst Proviant?" Fragt sie lachend, wohl wissend, dass dir nicht immer bewusst ist, was du hier kaufst.

Schulen

Balnazie Mandoy - Lehrmeister

Landläufig würde man sagen, eine Hexe, wie man sie sich vorstellt. Eine weißhaarige Alte, gekleidet in eine scheinbar eben so alte Kutte mit Kapuze steht vor dir. Auf der Schulter thront wippend ein schwarzer Vogel und ihre Stimme reißt dich aus deiner Faszination. "Los, kommt schon", zetert sie, "wo sind die Gulden?"

  • Kryptographie Wissenschaftliches Kolloquium
  • Selbstbeherrschung Kurs für Fortgeschrittene
  • Sinnenschärfe Forschungs- und Diskussionsrunde

Naugáyamar - Lehrmeister

Dunkel und böse klingt die tiefe sonore Stimme, welche aus der schwarzen Robe an dein Ohr dringt. Eine Ehrfurcht erregende Aura umgibt Naugáyamar. Auffällig hell und schimmernd blinkt ein Schutzpentagramm an seinem Hals. Als er dich mit einer Geste auffordert, einzutreten, erblickst du seltsam geformte Ringe an seiner Hand.

  • Magira Wissenschaftliches Kolloquium
  • Magiraglyph Forschungs- und Diskussionsrunde
  • Magietheorie Forschungs- und Diskussionsrunde

Tavernen

Zum goldenen Weinpokal - Kaschemme

Das Gasthaus der drei Lügen - kein Gold, kein Wein und nicht gastlich. Trotzdem ist diese Kaschemme bei Einheimischen recht beliebt. Zu jeder Tag- und Nachtzeit kann man hier einkehren, Zimmer gibt es zwar nicht, aber dennoch nutzen viele Matrosen diesen Ort um unweit des Hafens zu nächtigen.

Besonderes

In der Stadt leben besonders viele Ausgestoßene fremder Völker.

Wegweiser

Landweg

  • Cheg (Magokratie Wiesczarna), 158 Meilen (Landstraße, Dschungel)

Seeweg

  • Anchonir (Magokratie Wiesczarna), 330 Meilen (Meer)
  • Sami (Magokratie Wiesczarna), 180 Meilen (Meer)
  • Coral (Magokratie Wiesczarna), 310 Meilen (Meer)
  • Al'Trush (Magokratie Wiesczarna), 260 Meilen (Meer)
  • Lilon (Magokratie Wiesczarna), 215 Meilen (Meer)
  • Woha (Magokratie Wiesczarna), 205 Meilen (Meer)
  • Cheg (Magokratie Wiesczarna), 130 Meilen (Meer)