Diskussion:Pasjags Zwergenerz

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich bin mir nicht sicher ob ich die Quest vielleicht einmalig machen sollte. Im Moment habe ich withhold="45D" eingestellt. Das sollte vielleicht reichen um die Queste etwas rarer zu machen.

--Pasjags (Diskussion) 18:58, 19. Jun. 2014 (CEST)

start.xml: Zeile 43: "zusätzlich dass das ordentlich weg tat," --> weh tat. Der Satz macht so grammatikalisch noch keinen Sinn.

Zeile 67: "Und gerade ein paar Schritt vor dir kippt gerade eine ältere Frau" zweimal gerade in einem Satz

Zeile 79: " du auch Gleich zum Gespött des" --> gleich

Zeile 80: " du deine Sachen wechselst dun vielleicht" -->und

--Askaian (Diskussion) 16:06, 25. Jun. 2014 (CEST)

keininteresse.xml: Zeile 8: "Weil ich bin doch nicht die Stadtwache." --> Weil ich nicht die Stadtwache bin oder Denn ich bin doch ... .

ebenso keininteresseTrocken.xml

interesse.xml: Zeile 4: hier gehört ein : an das Satzende.

Zeile5: "von einem scheinbar Betrunkenen Mann" -->betrunkenen

--Askaian (Diskussion) 16:45, 25. Jun. 2014 (CEST)

Fehler bearbeitet. Vielen Dank! --Pasjags (Diskussion) 17:59, 1. Jul. 2014 (CEST)

verfolgen.xml: Zeile 4: "verlierst du ihn aus den Augen als er aus der Gasse abbiegt und als du ihm" --> zwei als dicht beeinander.

Zeile5: "dass du der Falsche bist" der Held könnte auch weiblich sein.

Zeile9: " das du nicht Derjenige bist, der den Edelmann erstochen hat und sie" --> dass und wieder zweimal Geschlechterabfrage inzufügen.

frei.xml: Zeile8: "Nachdem ich nachschaute sah ich einen Betrunkenen einen Edelmann bedrohen" --> Ich glaube, da ist ein Komma nach nachschaute angebracht.

heilen.xml Zeile18: "Nachdem ich nachschaute sah ich einen Betrunkenen einen" --> auch hier würde ich hinter nachschaute ein Komma setzen. Ebenso KeineZeitWarten.xml Zeile9; gehen.xml Zeile8; flucht.xml Zeile8; Niederlange Zeile8; KeineZeit.xml; aufgeben.xml Zeile 8; Nordtor.xml Zeile15; Suedtor.xml Zeile15; Westtor.xml Zeile15; Man kann an dem Beispiel sehen, dass es sinvoll ist sich wiederholdende Texte in stores oder includes zu speichern.

reden.xml: Zeile 10: "Was hat ihnen denn der Mann getan?" --> Ihnen

keineZeit.xml: zeile4: " Aber dann meint er das er dringend los " --> , dass

Der Spieler kann vor Annahme des Auftrags nicht nach Detaills fragen. Ich kann mir vorstellen, dass es den Spielern aber lieb wäre etwas mehr über den Auftrag zu erfahren, damit man sich besser entscheiden kann.

Morgen.xml Zeile 4: " wie er prophezeit das deine Tage gezählt sind." --> , dass

Nordtor.xml Zeile 4: Woher weiß der Torwächter wo die Expedition aufbricht? Ebenso Suedtor.xml und Westtor.xml

Osttor.xml: Zeile4: "Eisentrutz hinter Euch und seht" --> euch Zeile9: "Oder lieber hinten?" --> oder

--Askaian (Diskussion) 19:33, 15. Jul. 2014 (CEST)

Da der Held noch eine Nacht vor den Aufbrauch Zeit hat, sollte man die Queste mit dem pending status unterbrechen, wenn es der Spieler will. So kann er Vorräte einkaufen oder seinen Inventar ausmisten, falls er zum Beispiel gerade einen Marktstand hatte.

Hinten.xml Zeile4: "wie wär’s zum Beispiel mitunterhalten?" --> mit unterhalten Wäre es nicht auch naheliegender ein Gespräch mit der Frage nach dem Namen anzufangen?

Vorne.xml Zeile5: "Hilfe der Dûnwwerge" --> Dûnzwerge

--Askaian (Diskussion) 15:02, 16. Jul. 2014 (CEST)

Ueberfall.xml Zeile 4: "Als du näher nachsiehst" besser benauer nachsiehst; "unweit von Euch" --> euch

FluchtReise.xml Zeile14: Das ist das letzte mal, dass ich das Komma erwähne. Scheint ja jeder note zu sein.

Kampf.xml: Zeile 45: Da man sich noch im HKR befindet, sollte man konsequenter Weise keine Waffe verlieren. Die nehmen Straßenräuber sonst auch nicht mit.

Kleiner stilisticher Tipp am Rande: Du benutzt häufig ,dass ... . Manchmal wäre es sicherlich schöner einfach zwei Hauptsätze daraus zu machen.

Beten.xml: Zeile4: "für Eure gefallenen" --> eure

--Askaian (Diskussion) 11:35, 17. Jul. 2014 (CEST)

Gesund.xml Zeile4: "Ein Mann macht Feuer und ein anderer holt Pökelfleisch aus einem Sack. Ihr bratet das Fleisch und esst anschließend davon." --> Pöckelfleisch ist zu trocken zum Braten.

Verletzt.xml Zeile 4: "verabschiedet sich dann wieder von Euch und wünscht Euch eine ruhige Nacht!" --> 2x euch

Falls der Spieler Wunden hatte, sollte sich nicht jemand aus der Expedition der Wunden annehmen?

NMoprgen.xml Zeile4: " und Eure Reise geht weiter." --> eure

Traum.xml Zeile7: "als plötzlich ein einer Eurer Begleiter" --> eurer

AchWas.xml Zeile4: "ein einer Eurer Begleiter angerannt kommt" --> eurer

--Askaian (Diskussion) 12:48, 17. Jul. 2014 (CEST)

WeiterWeg.xml Zeile4: "Die Wiesen gehen langsam in einen Wald über." --> Für gewwöhnlich wächst je weiter oben in den Bergen um so weniger Bäume.

Zeile7: "Ihr wendet Euch nach Osten." --> euch

Osten.xml Zeile4: "Ihr lauft eine Weile in östliche Richtung. Der Wald wird immer dunkler. Nach einer Weile dringt kaum" --> zweimal Weile dicht beeinander.

ebd. Als ihr näher kommt, erkennt ihr, dass vor dem Monolithen eine Steinplatte auf dem Boden liegt, mit einer Inschrift drauf.--> eine Steinplatte mit einer Inschrift auf dem Boden

Westen.xml: wie Osten.xml

Haben die Auswahlmöglichkeiten eigentlich irgendeinen Einfluss auf die Queste? Gut der Spieler merkt es nicht, aber der Korrektor.

UeberfallBerg.xml Zeile15: "warnen.Leider" --> da fehlt ein Leerzeichen

Ich will schon einmal ein kleines Zwischenfazit geben. Die Idee scheint bisher wirklich gut zu sein und ein spannendes Abenteuer zu bieten. Der Code ist verständlich und lässt sich gut lesen. Die Queste ist im Editor so angeordnet, dass ich sie jederzeit nachvollziehen kann. Dennoch raubst du der Queste bis zu diesem Punkt einiges an Potential. An vielen Enden fehlen einfach Detaills. Über kein Gruppenmitglied ist auch nur ein Adjektiv bekannt. Damit werden sie zu entbehrlichen Statisten. Schon eine Kurze Vorstellung würde sie wesetlich menschlicher erscheinen lassen. Beispiel: "Dich begleiten Hans und Else. Hans hat während des Orkensturms seinen Hof verloren. Er meldete sich freiwillig bei der Miliz und bekam einen Säbel und einen alten Lederpanzer. Beides hütet er nun, wie seinen Kostbarsten Schatz. Seit Ende des Krieges lässt er sich als bewaffneter Begleitschutz anheuern. Über Else hast du noch nicht viel erfahren. Sie arbeitet Gehilfin eines Schmiedes in Eisentrutz. Obwohl ihre rotblonden Haare und das entzückende von Sommersprossen verzierte Lächeln sie zu einer begehrten Gesprächspartnerin bei den Männern des Zuges machen müssen, scheint sie nicht gesellig zu sein. Abends verschwindet sie meist für einige Stunden mit ihrer Armbrust und bringt dann einige Hasen oder Vögel mit."

Die Queste hat auch keinerlei Bilder, obwohl es passendes Material in der Galerie gibt. Jeder mag Bilder. Daher würde ich raten einfach mal die Galerie auf der Suche nach optischen Leckerbissen zu durchsuchen.

Einige stolpern gleich in die Action, statt erst einmal Spannung aufzubauen. UeberfallBerg ist da so ein Beispiel. Du als Autor weißt natürlich, dass du auf einen Kampf mit Skeletten hinaus willst. Der Spieler wird gleich damit Konfrontiert ohne sich in der Szene zurecht finden zu können. Beschreibe doch einfach erstmal die Szenerie und lass den Spieler etwas interagieren. Versuchen die Platte anzuheben, die Inschrifft freilegen, die Monolithen untersuchen ... und dann, schlage mit den Skeletten zu.

Das ist jetzt alles nicht Böse gemeint, sondern sind nur Tipps um noch besser zu werden.

--Askaian (Diskussion) 17:18, 17. Jul. 2014 (CEST)

Heilen.xml Zeile 18: " nun die Aufgabe Eure Toten" --> eure

Untote.xml Zeile 4 "Ihr schaut Euch an" --> euch

UntoteA.xml Zeile8: "
  • <choice target="Pfad">Ihr geht zu zweit den Pfad weiter.</choice>
  • " --> in dem Fall ist der Spieler alleine. Zeile9: "
  • <choice target="SteinA">Ihr schaut Euch den Stein an.</choice>
  • " --> euch --> der Spieler ist alleine.

    Pfad.xml --> Wenn man über UntoteA dort hin kommt ist man alleine.

    Rennen.xml Zeile16: Der letzte Satz vom Note ist nicht komplett. Ebenso Zeile 22.

    Zurueck.xml: Zeile4: "Du kommst nach ein paar Tagen in Kuslik an." --> so gerne ich auch einmal wieder die DSA Welt in Antamar bereisen würde ...

    Zeile9: "trennt Euch nach" -->euch "Seelen Eurer gestorbenen" --> eurer

    SteinA.xml: Der Failurezweig bei Zeile 23 führt dazu, dass der Spieler in der Quest fest hängt.

    --Askaian (Diskussion) 11:38, 18. Jul. 2014 (CEST)

    Schlaf.xml: Der Spieler könnte hier, wenn er den Stein untersucht hat schon wissen wofür der grüne Stein da ist und es Daryion erzählen.

    Losgehts.xml Zeile4: "Ihr beratet Euch kurz" --> euch

    Weiter3.xml Wenn der Spieler die Öffnung schon gefunden hat, muss er sie nicht noch einmal suchen.

    SiegE.xml Zeile8: "zu haben und macht Euch gemeinsam" --> euch "Ihr verabschiedet Euch voneinander" --> euch "und geht Eurer Wege" --> eurer

    Was ist mit dem Grünen Schwert? Zumindest das würde doch als Loot da sein müssen.

    Jemand mit Geologiekenntnissen würde die Steine wahrscheinlich genauer untersuchen. Vor allem, weil es die Suche nach einem Erz ist, das ja in den Steinen sein könnte.

    FluchtE: "Dort im Hispital" --> Hospital Ebenso NiederlageE.xml.

    Bei der Beschreibung des Auftrags hieß es, dass noch Zwerge bei der Suche Helfen sollen. Von denen habe ich dann aber nichts bemerkt.

    So das wars.

    --Askaian (Diskussion) 12:51, 18. Jul. 2014 (CEST)