Zeitrechnung

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aktuelles Jahr

Heute schreibt man das Jahr:

  • 999 nZ (neuer Zeit; im hl. Kaiserreich sowie den meisten anderen Ländern)
  • 2082 AZ (Auretianische Zeit; in Auretianien)
  • 1154 TZ (Tekkaio-Zeit; auf den östlichen Inseln)
  • 9326. Wendung - (Wendung = irdisches Jahr + 7308)

Berechnung

  • nZ = irdisches Jahr - 1019
  • AZ = irdisches Jahr + 64
  • TZ = irdisches Jahr - 864
  • Wendung = irdisches Jahr + 7308

Kalender

Jahreskalender

Das Jahr hat 360 Tage, jedes Jahr hat 60 sechstägigen Wochen und 12 fünfwöchigen Monate, daraus folgt, dass jeder Monat genau 30 Tage hat. Siehe auch Chronologie.

Benutzung des Kalenders

Die übliche Benutzung ist einfach die Angabe des Tages und des Monats, z.B. 14. Erdmonat. Bei einigen, hauptsächlich bei den Goblins, sind die Monate nicht so wichtig, sondern sie zählen die Wochen und die Tage, z.B. der 14. Erdmonat wäre dann der 2. Tag der dritten Erdenwoche. Die Monatsnamen weichen von Kultur zu Kultur ein wenig voneinander ab (Monat, Zeit, Mond, usw.), aber allen ist gemein, dass sie die gleichen Bezeichnungen (Erde, Feuer, usw.) benutzen. Auch wenn manche Kulturen lieber Mond der Erde oder Zeit der Erde als Erdenmonat sagen, handelt es sich immer um die gleiche Zeitspanne.

Die numerische Angabe Monat im Jahr, Woche in Monat, Tag in der Woche (Beispiel: der 14. Erdenmonat wäre dann 8/3/2) wird sehr selten benutzt, weil man der abergläubischen Meinung ist, dass dies eine dämonische Zeitangabe wäre, und man diese Angaben auch oft in den Beschwörungsformeln findet.

Anmerkung zum Monatskalender

Die Monatsnamen gelten für die elf von Göttern erschaffenen Rassen, andere Rassen haben die Monatsnamen entweder übernommen oder setzen ein anderes Kalendersystem ein.

Auch wenn manche Regierungen (egal welche Kultur) in der Vergangenheit versucht haben, eigene Namen (z.B. mit Namen der Familienmitglieder, Namen nach Wetter und Jahreszeiten, usw.) einzuführen, endeten solche Versuche stets nach ein paar Jahrzehnten. Mit dem Wechsel der Regierung setzten sich wieder die alten Namen durch. Auf längere Sicht ist es niemanden gelungen, die Monatsnamen zu ändern.

Auch wenn dieses Rätsel für die größten Teil der Bevölkerung eher unbedeutend und mehr oder weniger unbekannt ist, verbrachten einige Forscher ihr ganzes Leben mit dem Versuch, ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen. Aber ohne Erfolg.

Es bleibt das ewige Geheimnis von Antamar, warum überall die gleichen Namen für die Monate existieren.


Namen der Monate

antamarische Bezeichnung irdischer Monat Jahreszeit nördlich des Äquators
Maskenmonat ~ Maskenmond ~ Mond der Masken ~ Zeit der Masken Januar Winter
Lichtmonat ~ Lichtmond ~ Mond des Lichtes ~ Zeit des Lichts Februar Winter
Ehrenmonat ~ Ehrenmond ~ Mond der Ehre ~ Zeit der Ehre März Frühling
Hoffnungsmonat ~ Hoffnungsmond ~ Mond der Hoffnung ~ Zeit der Hoffnung April Frühling
Wassermonat ~ Wassermond ~ Mond des Wassers ~ Zeit des Wassers Mai Frühling
Liebesmonat ~ Liebesmond ~ Mond der Liebe ~ Zeit der Liebe Juni Sommer
Weisheitsmonat ~ Weisheitsmond ~ Mond der Weisheit ~ Zeit der Weisheit Juli Sommer
Erdmonat ~ Erdenmond ~ Mond der Erde ~ Zeit der Erde August Sommer
Heilungsmonat ~ Heilungsmond ~ Mond der Heilung ~ Zeit der Heilung September Herbst
Ahnenmonat ~ Ahnenmond ~ Mond der Ahnen ~ Zeit der Ahnen Oktober Herbst
Feuermonat ~ Feuermond ~ Mond des Feuers ~ Zeit des Feuer November Herbst
Herdfeuermonat ~ Herdfeuermond ~ Mond des Herdfeuers ~ Zeit des Herdfeuers Dezember Winter

Namen der Tage

  • Mondtag - Tag des kleinen Mondes, der wöchentlich an diesem Tag einen besonderen Platz am Firmament einnimmt (Immer auch der erste Tag des Jahres und damit eines jeden Monats)
  • Dichtertag - Tag des Wortes, der Prosa und Legendenerzählung
  • Markttag - Tag an dem in großen Ort Märkte abgehalten werden
  • Dorftag - Tag der Einfuhr der geleisteten Waren, Erzeugnisse und Ernte in den Ort
  • Freitag - freier Tag als Belohnung der vorher geleisteten Arbeit, nur dort wo unbedingt nötig
  • Saattag - Tag der (Neu-)Pflanzung