ZB Varthac 001

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die nachfolgenden Links beinhalten Material, welches wahrscheinlich direkt in das Spielprojekt implementiert werden wird. Versteht dies bitte als SPOILERWARNUNG! Jeder Spieler von Abenteurer & Ordenskrieger, der hier nicht direkt mitarbeiten möchte, der sollte sich genau überlegen, ob er sich selbst des Spielspaßes berauben möchte, indem er sich die folgenden Inhalte durchliest...



Diese ZB wurde schon ins Spiel implementiert. Daher sind keine Änderungen mehr möglich.
ZB Varthac 001
Gruppen-ZB nein
Autor Varthac
Gegend Fußreisen im Grasland (Nordhalbkugel)
Häufigkeit selten
Humor ja
AOQML ja
Status
Implementiert



Beschreibung

Protagonist bekommt die Möglichkeit eine Tasche zu stehlen, falls er gesetzlos ist.


AOQML

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="https://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">
    
    <!--Titel: ZB_Varthac_001
      Autor: Varthac
      AOQML: Varthac
      Ort: Grasland (Nordhalbkugel)
      Häufigkeit: selten
      Humor: ja
      Gruppe: nein -->
	

    <switch attribute="monat"> <!-- Jahreszeiten auf Nordhalbkugel -->
        <case value="Herdfeuermond|Maskenmond|Lichtmond">
            <!-- Inhalt Winter -->
            <p>Dein warmer Atem bildet in der klirrenden Kälte kleine Wölkchen, als du die schneebedeckte Straße nach <get attribute="weg_nach" /> entlangmarschierst. 
            Innerlich fluchst du bereits: Nicht nur, dass du heute deutlich schlechter vorangekommen bist als ursprünglich geplant, jetzt setzt auch schon wieder leichter
            Schneefall ein und droht deine ohnehin schon unkomfortable Reise noch unangenehmer zu machen.</p>
        </case>
        
        <case value="Ehrenmond|Hoffnungsmond|Wassermond">
            <!-- Inhalt Frühling -->
            <p>Begleitet vom Zwitschern einiger Vögel und flankiert vom saftigen Grün der Wiesen marschierst du bester Laune die Straße nach <get attribute="weg_nach" /> 
            entlang. Der Frühling macht sich bereits deutlich bemerkbar und wenngleich ein frischer Wind weht, ist das Reisen unter dem strahlend blauen Himmel eine regelrechte 
            Wohltat.</p>
        </case>
        
        <case value="Liebesmond|Weisheitsmond|Erdmond">
            <!-- Inhalt Sommer -->
            <p>Die Sonne strahlt, keine einzige Wolke ist am Himmel zu sehen und ein erfrischendes Lüftchen streicht dir über das Gesicht, als du bester Laune die Straße 
            nach <get attribute="weg_nach" /> entlang marschierst.</p>
        </case>
        
        <else>
            <!-- Inhalt Herbst -->
            <p>Missmutig stapfst du die Straße nach <get attribute="weg_nach" /> entlang, während dir ein kalter Herbstwind ins Gesicht bläst. Das bereits verwelkende Laub 
            naher Bäume wirbelt wild um dich herum und der dunkle wolkenverhangene Himmel kündigt bereits den nächsten Regenschauer an.</p>
        </else>
    </switch>
    
    <!-- START CHALLENGE 1 -->
    <challenge talent="Sinnenschärfe" mod="+3">
    
        <!-- START SUCCESS 1 -->
        <success>
            <p>Obwohl du in Gedanken vertieft bist, bemerkst du aus dem Augenwinkel eine Bewegung entlang eines Baumes zu deiner Rechten, den du gerade passierst. Innehaltend 
            entdeckst du einen Kerl, der halb hinter dem Baum sitzt und augenscheinlich gerade dabei ist sein Geschäft zu verrichten.</p>
            
            <!-- START CHALLENGE 2 -->
            <challenge talent="Sinnenschärfe" mod="+5">
            	
            	  <!-- START SUCCESS 2 -->
                <success>
                    <p>Aber was ist das? Auf halber Strecke zwischen dir und dem Baum siehst du eine Umhängetasche liegen. Wie es scheint, war der gute Mann so in Eile, um ein 
                    größeres Unglück zu vermeiden, dass er sie sich einfach vom Leib gerissen hat.</p>
                    
                    <!-- Für rechtschaffene Helden ist die ZB hier vorbei -->
                    <!-- START SWITCH GESINNUNG -->
                    <switch attribute="gesinnung">
                        <case val="getreu">
                            <p>Da hat er aber noch mal Glück gehabt. Bei jedem anderen wäre die Tasche jetzt weg gewesen. Kopfschüttelnd setzt du deinen Weg fort</p>
                             
                            <set attribute="EP" inc="3" />
                            <!-- Ende der ZB -->
                        </case>
                         
                        <else>
                            <p>Na da ist er ja irgendwie selbst daran schuld, wenn er beklaut wird. Zu seinem Pech scheint er dich noch nicht mal bemerkt zu haben.</p>
                             
                            <!-- START CHALLENGE 3 -->
                            <challenge talent="Schleichen" mod="+4">
                            	
                            	<!-- START SUCCESS 3 -->
                                <success>
                                    <p>Mit geübten Schritten legst du den Weg zur Tasche vollkommen lautlos zurück, hängst sie dir in einer flüssigen Bewegung um und machst dich 
                                    sogleich aus dem Staub.</p>
                                    <p>Nachdem du dich etwa eine halbe Stunde lang zügig vom Tatort entfernt hast und dir sicher bist, dass dein Opfer dich nicht verfolgt, 
                                    begutachtest du deine Beute.</p>
                                    
                                    <!-- ITEMS UND CASH VERGEBEN -->
                                    <set attribute="cash" inc="100...300" />
                                    
                                    <item tag="Alkohol" name="zAlkohol" cost_max="80"/>
                                    <item tag="Nahrung" name="zNahrung" cost_max="15"/>
                                    
                                    <take item="${zAlkohol}" />
                                    <take item="${zNahrung}" count="2...4"/>
                                    <take item="Knuddelork" /> 
                                    
                                    <set attribute="EP" inc="5" />
                                    <!-- Ende der ZB -->
                                      
                                </success>
                                <!-- END SUCCESS 3 -->
                                
                                <!-- START FAILURE 3 -->
                                <failure>
                                    <p>Du gibst dir zwar größte Mühe, dich lautlos an deine Beute heranzupirschen, aber das Knacken einiger am Boden liegender Zweige verrät 
                                    dich. <q>Heda! Was soll das werden?</q>, dein Opfer lugt argwöhnisch hinter dem Baum hervor und müht sich jetzt sein Geschäft schnell zu Ende 
                                    zu bringen.</p>
                                    
                                    <!-- START SWITCH VORGEHEN -->
                                    <switch attribute="vorgehen">
                                        <case val="schleichen">
                                            <p>Mit gespielt unschuldiger Miene hebst du die Hände in die Höhe, gibst einen halbwegs glaubwürdigen Vorwand an und drehst dich um, 
                                            um wieder deines Weges zu gehen. Es gibt schließlich keinen Grund sich wegen einer blöden Tasche selbst in Gefahr zu bringen!</p>
                                             
                                            <set attribute="EP" inc="4" />
                                            <!-- Ende der ZB -->   
                                        </case>
                                         
                                        <else>
                                            <p>Jetzt oder nie denkst du dir, legst mit einem Satz die restliche Strecke zur Tasche zurück, greifst sie und hängst sie dir in 
                                            einer flüssigen Bewegung um. <q>Verdammte Scheiße, das kann ja wohl echt nicht wahr sein!</q> hörst du dein Opfer lauthals hinter dir 
                                            fluchen. Ein kurzer Blick über die Schulter verrät dir, dass der Bestohlene sich gerade an die Verfolgung macht ...</p>
                                            
                                            <!-- START CHALLENGE 4 --> 
                                            <challenge talent="Geländelauf" mod="+3">
                                            	
                                            	  <!-- START SUCCESS 4 -->
                                                <success>
                                                    <p>...aber er hat keine Chance. Du hast bereits einen ordentlichen Vorsprung und fliegst regelrecht über das Gelände, sodass 
                                                    er die Verfolgung alsbald aufgibt und dir stattdessen noch wüste Beschimpfungen hinterherschickt. Nachdem du dir sicher bist 
                                                    genügend Strecke zurückgelegt zu haben, öffnest du neugierig die Tasche, um deine Beute zu begutachten.</p>
                                                    
                                                    <!-- ITEMS UND CASH VERGEBEN -->
                                                    <set attribute="cash" inc="100...300" />
                                                    
                                                    <item tag="Alkohol" name="zAlkohol" cost_max="80"/>
                                                    <item tag="Nahrung" name="zNahrung" cost_max="15"/>
                                                    
                                                    <take item="${zAlkohol}" />
                                                    <take item="${zNahrung}" count="2...4"/>
                                                    <take item="Knuddelork" /> 
                                                    
                                                    <set attribute="EP" inc="6" />
                                                    <!-- Ende der ZB -->
                                                </success>
                                                <!-- END SUCCESS 4 -->
                                                
                                                <!-- START FAILURE 4 -->
                                                <failure>
                                                    <p>...als sich dein Fuß in irgendetwas verhakt und es dich vornüber auf die Nase legt. Zwar rappelst du dich sofort wieder
                                                    auf, aber dein Verfolger hat dich bereits erreicht.</p>
                                                    <p><q>Na warte, dir zeig ich's!</q>, einen Knüppel schwingend stürzt er sich auf dich!</p>
                                                    
                                                    <fight>
                                                        <rivals>
                                                            <npc npcid="726" name="Reisender" weapon="Knüppel" gender="male" escape="true"/>
                                                        </rivals>
                                                        <victory takeDroppedWeapons="true">
                                                        	  
                                                           <switch name="rivals:#1:status">        
                                                                 <case val="verloren">
                                                                     <p>Mit einer letzten geschickten Attacke schickst du deinen Widersacher zu Boden. Zwar atmet er noch,                
                                                                     allerdings sieht er schon arg mitgenommen aus. Um kein Risiko einzugehen, sammelst du dennoch seinen Knüppel 
                                                                     ein und entfernst dich dann zügig vom Tatort.</p>
                                                                 </case>
                                                                                    
                                                                 <else>
                                                                     <p>In einem günstigen Augenblick weicht dein Widersacher zurück und beginnt Fersengeld zu geben.
                                                                     <q>Sollen dich doch die Krähen holen, du verfluchte Mistratte!</q>, ruft er dir über die Schulter noch zu.
                                                                     Du winkst ihm noch spöttisch nach und machst dich dann in die entgegengesetzte Richtung davon.</p>
                                                                 </else>
                                                           </switch>
                                                        	  
                                                            <p>Nachdem du dir sicher bist genügend Strecke zurückgelegt zu haben, öffnest du die Tasche und beäugst neugierig 
                                                            deine Beute.</p>
                                                            
                                                            <!-- ITEMS UND CASH VERGEBEN -->
                                                            <set attribute="cash" inc="100...300" />
                                                            
                                                            <item tag="Alkohol" name="zAlkohol" cost_max="80"/>
                                                            <item tag="Nahrung" name="zNahrung" cost_max="15"/>
                                                            
                                                            <take item="${zAlkohol}" />
                                                            <take item="${zNahrung}" count="2...4"/>
                                                            <take item="Knuddelork" />                                                        
                                                            
                                                            <set attribute="EP" inc="10" />
                                                            <!-- Ende der ZB -->
                                                        </victory>
                                                        
                                                        <escape>
                                                            <p>Das ist es nun wirklich nicht wert, für so eine mickrige Beute sein Leben zu riskieren. Du reißt dir die Tasche 
                                                            herunter, wirfst sie deinem Widersacher vor die Füße und gibst Fersengeld. Glücklicherweise scheint dein Kontrahent 
                                                            nicht rachsüchtig zu sein, begnügt er sich doch damit, dir noch einige wüste Beschimpfungen hinterher zu      
                                                            schicken.</p>
                                                            
                                                            <set attribute="EP" inc="7" />
                                                            <!-- Ende der ZB -->
                                                        </escape>
                                                        
                                                        <defeat>
                                                            <p>Dir wird schwarz vor Augen, als dich dein Widersacher mit einem letzten Hieb zu Boden schickt.</p>
                                                            
                                                            <random>
                                                                <case>
                                                                    <p>Mit dröhnendem Schädel kommst du einige Zeit später wieder zu dir. Zu deinem Glück war dein Widersacher 
                                                                    nicht blutrünstig, wenngleich du dann immerhin nicht diese unsäglichen Kopfschmerzen ertragen müsstest. Die 
                                                                    verhaltene Freude über die Tatsache am Leben zu sein, wird sogleich noch weiter geschmälert, als du bemerkst, 
                                                                    dass deine Geldbörse fehlt.</p>
                                                                    <p>Fluchend raffst du dich auf und machst dich wieder deiner Wege. Heute hast du wahrlich Lehrgeld 
                                                                    bezahlt!</p>

                                                                    <set attribute="cash" val="0" />
                                                                    <delay hours = "3" />
                                                                </case>

                                                                <case>
                                                                    <p>Mit dröhnendem Schädel kommst du einige Zeit später wieder zu dir. Zu deinem Glück war dein Widersacher 
                                                                    nicht blutrünstig, wenngleich du dann immerhin nicht diese unsäglichen Kopfschmerzen ertragen müsstest. Die 
                                                                    verhaltene Freude über die Tatsache am Leben zu sein, wird sogleich noch weiter geschmälert, als dir ein  
                                                                    beißender Gestank in die Nase steigt.</p>
                                                                    <p>Ungläubig blickst du an dir herunter und stellst fest, dass dir der Kerl AUF DEN BAUCH GESCHISSEN  
                                                                    HAT!!!</p>
                                                                    <p>Fluchend und angewidert raffst du dich auf und machst dich auf den Weg zu einem kleinen Fluss, den du vor 
                                                                    einer Weile gesehen hattest, um dich waschen zu können. Zumindest hat er dir nicht deine Geldbörse 
                                                                    abgenommen.</p> 
                                                                    
                                                                    <delay hours = "6" />
                                                                </case>	
                                                            </random>
                                                            
                                                            <set attribute="EP" inc="7" />
                                                            <!-- Ende der ZB -->
                                                        </defeat>
                                                        
                                                    </fight>
                                                                                                       
                                                </failure>
                                                <!-- END FAILURE 4 -->
                                                
                                            </challenge>
                                            <!-- END CHALLENGE 4 -->
                                            
                                        </else>
                                        
                                    </switch>
                                    <!-- END SWITCH VORGEHEN -->
                                    
                                </failure>
                                <!-- END FAILURE 3 -->
                                
                            </challenge>
                            <!-- END CHALLENGE 3 -->
                            
                        </else>
                        
                    </switch>
                    <!-- END SWITCH GESINNUNG -->
                    
                </success>
                <!-- END SUCCESS 2 -->
                
                <!-- START FAILURE 2 -->
                <failure>
                    <switch attribute="monat">
                       <case value="Ehrenmond|Hoffnungsmond|Wassermond|Liebesmond|Weisheitsmond|Erdmond">
                           <!-- Inhalt Frühling / Sommer -->
                           <p>Jetzt wunderst du dich auch nicht länger über das saftige Grün der umliegenden Wiese. Schmunzelnd setzt du deinen Weg fort.</p>
                       </case>
                       
                       <else>
                           <!-- Inhalt Herbst / Winter -->
                           <p><q>Dass der sich nicht den Hintern abfriert grenzt auch an ein Wunder.</q> Kopfschüttelnd setzt du deinen Weg fort.</p>
                       </else>
                    </switch>
                    
                    <set attribute="EP" inc="2" />
                    <!-- Ende der ZB -->
                      
                </failure>
                <!-- END FAILURE 2 -->
                
            </challenge>
            <!-- END CHALLENGE 2 -->
             
        </success>
        <!-- END SUCCESS 1 -->  
        
        <!-- START FAILURE 1 -->  
        <failure>  
            <switch attribute="monat">
                <case value="Ehrenmond|Hoffnungsmond|Wassermond|Liebesmond|Weisheitsmond|Erdmond">
                    <!-- Inhalt Frühling / Sommer -->
                    <p>Das herrliche Wetter genießend und von der malerischen Landschaft abgelenkt, setzt du deinen Weg leichten Schrittes fort.</p>
                </case>
                 
                <else>
                    <!-- Inhalt Herbst / Winter -->
                    <p>Schlecht gelaunt und in deine Gedanken vertieft, setzt du deine Reise zügig fort, in der Hoffnung noch ein Gasthaus zu finden, bevor das Wetter noch 
                    schlechter wird.</p>
                </else>
                
                <set attribute="EP" inc="1" />
            </switch>
            
            <!-- Ende der ZB -->
     
        </failure>
        <!-- END FAILURE 1 -->
        
    </challenge>
    <!-- END CHALLENGE 1 -->
    	
</scene>


Prüfvermerk

Folgende User haben den Text Korrektur gelesen, eventuelle Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und Fehler im Aufbau korrigiert und sprechen sich für eine Implementierung aus:

- Unterschrift 1: Inhalt (Sprache, Aufbau, Stimmigkeit) geprüft.
- Unterschrift 2: AOQML (Syntax, Semantik, Coding-Konventionen) geprüft.
- Unterschrift 3: Schnelle Sicherheitsprüfung durchgeführt von "erfahrenem" Helfer.

(Nr. 1 und 2 können auch von derselben Person stammen.) Nähere Informationen: Siehe Abnahme.