ZB Editor Shinano ShinanoSee4

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die nachfolgenden Links beinhalten Material, welches wahrscheinlich direkt in das Spielprojekt implementiert werden wird. Versteht dies bitte als SPOILERWARNUNG! Jeder Spieler von Abenteurer & Ordenskrieger, der hier nicht direkt mitarbeiten möchte, der sollte sich genau überlegen, ob er sich selbst des Spielspaßes berauben möchte, indem er sich die folgenden Inhalte durchliest...



Diese ZB wartet noch auf Unterschriften. Bitte nimm dir etwas Zeit, um sie inhaltlich als auch auf AOQML-Fehler hin zu prüfen.
ZB Editor Shinano ShinanoSee4
Gruppen-ZB nein
Autor Shinano
Gegend Südstern See
Häufigkeit selten
Humor nein
AOQML ja
Status
Abnahme



Beschreibung

AOQML

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

<!-- Humor=Nein; Gegend= See, Südstern ; Häufigkeit=selten; GZB=nein -->
<!-- Autor: Shinano; Titel: Shinano_ShinanoSee4 -->

<p><q>Boot, Boot an Steuerbord!</q>, ruft der Ausguck.</p>

<challenge talent="Seefahrt" mod="2">

  <success>
    <p>Natürlich weißt du wo Steuerbord ist und gehst zielstrebig zur richtigen Seite der Reeling. So bist du in der ersten Reihe als es darum geht ein paar Schiffbrüchige auf zu nehmen. </p>

<challenge talent="Athletik" mod="2">

  <success>
    <p>Du greifst kräftig zu und kannst schnell die Leute an Bord holen. Später bedanken sich die Geretteten bei dir und du bist stolz ein paar Leben gerettet zu haben.</p>
  </success>


  <failure>
    <p>Schon beim Ersten, verlassen dich deine Kräfte. Der Typ ist wohl einfach zu fett um gerettet zu werden. Du wirst barsch zur Seite gedrängt und durch fähigere Männer ersetzt.</p>
  </failure>

</challenge>
  </success>


  <failure>
    <p><q>Wo?</q>, fragst du, als du bemerkst, dass du an der falschen Schiffsseite Ausschau hältst. Wie peinlich.</p>
  </failure>

</challenge>

</scene>

Prüfvermerk

Folgende User haben den Text Korrektur gelesen, eventuelle Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und Fehler im Aufbau korrigiert und sprechen sich für eine Implementierung aus:

- Unterschrift 1: Inhalt (Sprache, Aufbau, Stimmigkeit) geprüft.
- Unterschrift 2: AOQML (Syntax, Semantik, Coding-Konventionen) geprüft.
- Unterschrift 3: Schnelle Sicherheitsprüfung durchgeführt von "erfahrenem" Helfer.

(Nr. 1 und 2 können auch von derselben Person stammen.) Nähere Informationen: Siehe Abnahme.