ZB Editor Athuran HKR Reichsmaut02

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die nachfolgenden Links beinhalten Material, welches wahrscheinlich direkt in das Spielprojekt implementiert werden wird. Versteht dies bitte als SPOILERWARNUNG! Jeder Spieler von Abenteurer & Ordenskrieger, der hier nicht direkt mitarbeiten möchte, der sollte sich genau überlegen, ob er sich selbst des Spielspaßes berauben möchte, indem er sich die folgenden Inhalte durchliest...



Diese ZB wartet noch auf Unterschriften. Bitte nimm dir etwas Zeit, um sie inhaltlich als auch auf AOQML-Fehler hin zu prüfen.
ZB Editor Athuran HKR Reichsmaut02
Gruppen-ZB nein
Autor Athuran
Gegend alle Reichsstraßen
Häufigkeit selten
Humor nein
AOQML ja
Status
Abnahme



Beschreibung

eine kleine Spende für die notwendigen Kosten, die Straßen sicher zu halten


AOQML

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

<!-- Humor=Nein; Gegend= HKR, nur auf Wegklasse 13; Häufigkeit=selten; GZB=nein -->
<!-- Autor: Athuran; Titel: Athuran_HKR_Reichsmaut02 -->

<p>
  <random>
    <case>Heute kommst du an einer Zollstation vorbei, die ziemlich gut besetzt ist. Also, hmm, so richtig vorbei eigentlich noch nicht. Da ist wohl noch was zu machen...</case>
    <case>An der kleinen Brücke vor dir staut sich alles etwas, wahrscheinlich gibt es dort eines der typischen kleinen Zollhäuschen. Na, das kann ja dauern...</case>
    <case>Dir kommt eine Patrouille ziemlich schlagkräftig aussehender Gardisten entgegen, deren Blicke aufmerksam alle Reisenden untersuchen. Irgendwas suchen die wohl.</case>
    <case>In diesen kleinen Tal, wenn man das überhaupt so nennen will, liegt, strategisch dann doch sehr günstig eine kleine Zollstation. Da muss man halt durch.</case>
    <case>Die Gegend hier ist abseits der Straße ziemlich abschüssig und schlecht begehbar. Das riecht ja fast schon nach einer günstigen Gelegenheit für... oh, ja natürlich, da ist ja schon ein Zollhäuschen! </case>
    <case>Etwas weiter voraus ist eine Ansammlung. Offenbar warten diverse Reisende auf etwas, kommen aber kaum voran. Als du näher kommst kannst du erkennen was der Grund dafür ist - eine Zollschranke über der Straße.</case>
    <case>Na toll, der Zoll!</case>
    <case>Eine Gruppe herrisch auftretender Soldaten vor dir kontrolliert wahllos Reisende und scheint irgendwie Gold zu wollen.</case>
    <case>Durch diese schmale Gasse muss er kommen, sagten sie. Ja klar, klingt sinnvoll. Aber dass sie damit den Zoll meinten...</case>
  </random>
</p>
<switch attribute="race">
  <case val="Halbork">
    <p>Sie schauen dich sehr genau an, als ob sie in deinen Zügen etwas erkennen wollen...</p>
    <p>Irgendwas haben sie wohl entdeckt, der vor dir ruft noch zwei weitere Kumpanen dazu. Auch andere wenden ihre Aufmerksamkeit auf dich.</p>
    <p><q>Verfluchtes Orkblut! Du hast hier nichts zu suchen! Sieh zu, dass du in deine gottverlassene Steppe zurückkommst!</q></p>
    <p>Von Armbrustschützen und Piken bedroht, hast du keine Wahl... dir wird die Weiterreise verwehrt, sie nehmen dir sogar einen Teil deiner Barschaft ab und mit einem Tritt und Verwünschungen wirst du zurück geschickt.</p>
    <reverse />
    <set attribute="cash" dec="*22%"/>
  </case>
  <case val="Elf">
    <p>Sie schauen dich sehr genau an, als ob sie in deinen Zügen etwas erkennen wollen...</p>
    <p><q>Na Elfchen, was machst du denn so weit entfernt von deiner Wildnis?</q></p>
    <p>Von Armbrustschützen und Piken bedroht, hast du keine Wahl... sie nehmen dir einen Teil deiner Barschaft als "Zoll für Nettigkeit mit Spitzohren" ab und du darfst dich entfernen.</p>
    <set attribute="cash" dec="*10%"/>
  </case>
  <case val="Halbelf">
    <p>Sie schauen dich sehr genau an, als ob sie in deinen Zügen etwas erkennen wollen...</p>
    <p><q>Na Halbblut, wäre es nicht besser, du würdest dich in irgendeinem Wald verstecken, da gehörst du doch hin!</q></p>
    <p>Von ihrem widerlichen Gehabe abgestoßen möchtest du schnell weiter. Noch kurz versperren sie dir den Weg: <q>Wir nehmen dir schon nichts weg, Halbelfchen, höhö!</q> Dann darfst du gehen.</p>
  </case>
  <else>
    <p>Sie schauen dich sehr genau an, als ob sie in deinen Zügen etwas erkennen wollen... dann kannst du weitergehen.</p>
    <p>Das machst du wohl besser auch. Es wird Zeit, dass du hier weg kommst.</p>
  </else>
</switch>

</scene>


Prüfvermerk

Folgende User haben den Text Korrektur gelesen, eventuelle Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und Fehler im Aufbau korrigiert und sprechen sich für eine Implementierung aus:

- Unterschrift 1: Inhalt (Sprache, Aufbau, Stimmigkeit) geprüft.
- Unterschrift 2: AOQML (Syntax, Semantik, Coding-Konventionen) geprüft.
- Unterschrift 3: Schnelle Sicherheitsprüfung durchgeführt von "erfahrenem" Helfer.

(Nr. 1 und 2 können auch von derselben Person stammen.) Nähere Informationen: Siehe Abnahme.