Quest-TheBlackBook

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die nachfolgenden Links beinhalten Material, welches wahrscheinlich direkt in das Spielprojekt implementiert werden wird. Versteht dies bitte als SPOILERWARNUNG! Jeder Spieler von Abenteurer & Ordenskrieger, der hier nicht direkt mitarbeiten möchte, der sollte sich genau überlegen, ob er sich selbst des Spielspaßes berauben möchte, indem er sich die folgenden Inhalte durchliest...



Diese Quest wartet noch auf Unterschriften. Bitte nimm dir etwas Zeit, um sie inhaltlich als auch auf AOQML-Fehler hin zu prüfen.
Quest-TheBlackBook
Gruppenquest Nein
Autor Helix
Gegend Fennholtz nach Orstoc
Reisequest Ja
Häufigkeit oft
AOQML Ja
Für Stufe(n) 25+
Größe Mittel
Status
Abnahme


Inhalt

Der Spieler trifft bekommt ein Buch in die Hände, welches sein Leben in Gefahr bringt. Über verschiedene Reisen kommt der Held dem Ziel das Buch zu vernichte näher. Enthalten ist auch ein großer grafischer Dungeon.

Info Testserver

Um die Queste zu testen muss in der Datei part3.xml der Ort Sami gegen einen eingebauten Ort ausgetauscht werden. Alternativ ersetzt man mit folgendem Code und reist dann statt nach Sami nach Vellhafen!

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="https://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

<switch attribute="site">
  <null>
  </null>

  <case val="Vellhafen">
     <p>Du bist in Sami angekommen! Willst du dich gleich um das verschwundene Buch kümmern?</p>
     <ul>
       <li><choice target="ja">Ja</choice></li>
     </ul>
     <quest status="pending" target="part3"/>
  </case>

  <else>
    <p>Du musst nach Sami reisen um dein Buch wiederzurückzuholen. Der mysteriöse Fremde sagte etwas von versunkenem Teil der Stadt. Sobald du da bist, wirst du dich mal umschauen.</p>
    <quest status="pending" target="part3"/>
  </else>
</switch>

</scene>

Datei

Datei:TheBlackBook-Helix.zip

Folgende User haben den Text Korrektur gelesen, eventuelle Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und Fehler im Aufbau korrigiert und sprechen sich für eine Implementierung aus:

- Unterschrift 1: Inhalt (Sprache, Aufbau, Stimmigkeit) geprüft.
- Unterschrift 2: AOQML (Syntax, Semantik, Coding-Konventionen) geprüft.
- Unterschrift 3: Schnelle Sicherheitsprüfung durchgeführt von "erfahrenem" Helfer.

(Nr. 1 und 2 können auch von derselben Person stammen.) Nähere Informationen: Siehe Abnahme.


  • 1:
  • 2:
  • 3: