AranHalik 3

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die nachfolgenden Links beinhalten Material, welches wahrscheinlich direkt in das Spielprojekt implementiert werden wird. Versteht dies bitte als SPOILERWARNUNG! Jeder Spieler von Abenteurer & Ordenskrieger, der hier nicht direkt mitarbeiten möchte, der sollte sich genau überlegen, ob er sich selbst des Spielspaßes berauben möchte, indem er sich die folgenden Inhalte durchliest...



Diese Quest wartet noch auf Unterschriften. Bitte nimm dir etwas Zeit, um sie inhaltlich als auch auf AOQML-Fehler hin zu prüfen.
AranHalik 3
Gruppenquest nein
Autor Talkmar
Gegend Umgebung von Neu Unfalat
Reisequest Unbekannt
Häufigkeit selten
AOQML Ja
Für Stufe(n) offen
Größe Midi
Status
Abnahme


Informationen des AOQML-Verfassers

Der Autor dieser Questreihe ist Talkmar. Dies ist der letzte Questteil und damit wäre diese Quest komplett. Allerdings hätte ich hierbei Fragen, nämlich: Welche Häufigkeit haben Teile in denen man nur noch die Quest abgibt? Ich habe in end.xml noch einmal die Belohnung *30% abgespeichert, damit der Editor nicht meckert... passt das so oder macht man das anders, wenn man sagen will "Der Held bekommt nur ein Drittel des Geldes"? Jetzt fehlt nur noch der Text, welcher angezeigt wird, falls Alik derzeit keine Quest hat. Auch diese kommt bald.

Beschreibung

  • Ort: Umgebung von Neu Unfalat.
  • Häufigkeit: ?.

start.xml

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

<!-- Hier bitte grundlegende Informationen zur Quest/ZB notieren. -->
<quest status="running"/>

<has name="Seyfried_Aran_Halik_2_Hat_Xentoka" show="none" >
  <success>
    <switch name="Seyfried_Aran_Halik_2_Hat_Xentoka">
      <case val="0"><include target="hatKeinenXetoka" /></case>
      <case val="1"><include target="hatEinenXetoka" /></case>  
      <case val="2"><include target="hatBeideXetoka" /></case>
    </switch>
   </success>
   <failure>
     <!-- Hier wurde der zweite Teil der Quest noch nicht absolviert -->
      <quest status="rejected"/>
   </failure>
</has>

</scene>

hatKeinenXetoka.xml

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

<p>Du willst gerade das Gelände des Anwesens betreten, als sich dir zwei mit Säbeln bewaffnete Wächter entgegenstellen. <q>Solange Ihr Herrn Halik nicht seine Gefangenen zurückbringt, habt Ihr hier nichts mehr zu suchen</q>, weisen sie dich ab und du kehrst in die Siedlung zurück.</p>
<include target="end"/>
</scene>

hatEinenXetoka.xml

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

<p>Etwas verdrießlich dreinschauend empfängt dich der fette Mann, betrachtet kurz deine Gefangene und lässt sie von einem der Wächter in den Sklavenpferch führen. Die Xetokafrau wirft dir noch einen verachtenden Blick zu, dann verschwindet sie hinter dem Palisadenzaun. <q>Na immerhin! Einen haben wir wieder!</q>, bellt der Händler und fingert er einen Geldbeutel aus seinem Kaftan und wirft ihn dir zu. <q>Hier, ein Drittel der abgemachten Summe! Besucht mich ruhig öfter mal, vielleicht habe ich demnächst einen weiteren Auftrag für Euch. Ihr habt ja jetzt noch etwas gut zu machen. Aber nun muss ich mich verabschieden.</q> Er macht kehrt und schlurft über die Veranda in seine Villa. Du bleibst etwas verloren auf dem Anwesen stehen, entscheidest dich dann aber in Siedlung zurückzukehren und einen ordentlichen Krug zu leeren. So ein Leben als Kopfgeldjäger ist nicht immer leicht – aber Emotionen kannst du dir nun wirklich nicht leisten.</p>
<include target="end"/>
</scene>

hatBeideXetoka.xml

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

<p>Freudestrahlend empfängt dich der fette Mann, betrachtet kurz deine Gefangenen und lässt sie von einem der Wächter in den Sklavenpferch führen. Die Xetokafrau wirft dir noch einen verachtenden Blick zu, dann verschwindet sie hinter dem Palisadenzaun. <q>Ha, ich wusste doch, dass ich mich auf Euch verlassen kann!</q>, bellt der Händler. Schon fingert er einen Geldbeutel aus seinem Kaftan und wirft ihn dir zu. <q>Euer verdienter Lohn! Besucht mich ruhig öfter mal, vielleicht habe ich demnächst einen weiteren Auftrag für Euch... Aber nun muss ich mich verabschieden.</q> Er macht kehrt und schlurft über die Veranda in seine Villa. Du bleibst etwas verloren auf dem Anwesen stehen, entscheidest dich dann aber in Siedlung zurückzukehren und einen ordentlichen Krug zu leeren. So ein Leben als Kopfgeldjäger ist nicht immer leicht – aber Emotionen kannst du dir nun mal wirklich nicht leisten.</p> (Ende, + X Gold – 2 x Xetoka, +5 EP)
<include target="end"/>
</scene>

end.xml

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

<switch name="Seyfried_Aran_Halik_2_Hat_Xentoka">
  <case val="0"><quest status="ended"/></case>  
  <case val="1">
    <!-- Erhöhe Geld und Erfahrung -->
    <set name="EP" inc="5"/>
    <!-- Um Warnung vom AOQML-Editor zu umgehen (ist dies tatsächlich ein Fehler?) -->
    <store name="Seyfried_Aran_Halik_1_Belohnung"><eval>${Seyfried_Aran_Halik_1_Belohnung}/3</eval></store>
    <set name="cash" inc="${Seyfried_Aran_Halik_1_Belohnung}"/>
    <!-- Resette Variablen.  -->
    <store name="Seyfried_Aran_Halik_Laufend"/>
    <store name="Seyfried_Aran_Halik_1_Belohnung"/>
    <store name="Seyfried_Aran_Halik_2_Hat_Xentoka"/>
    <quest status="ended" note="Immerhin einen Xetoka konnte ich Alik zurückbringen. Dafür gab er mir aber auch nur einen Drittel des Geldes."/>  
  </case>
  <case val="2">
    <!-- Erhöhe Geld und Erfahrung -->
    <set name="EP" inc="5"/>
    <set name="cash" inc="${Seyfried_Aran_Halik_1_Belohnung}"/>
    <!-- Resette Variablen.  -->
    <store name="Seyfried_Aran_Halik_Laufend"/>
    <store name="Seyfried_Aran_Halik_1_Belohnung"/>
    <store name="Seyfried_Aran_Halik_2_Hat_Xentoka"/>
    <quest status="ended" note="Ich konnte beide Xetoka abgeben und habe das mir versprochene Geld entgegennehmen können."/>  
  </case>
</switch>
</scene>

Prüfvermerk

Folgende User haben den Text Korrektur gelesen, eventuelle Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und Fehler im Aufbau korrigiert und sprechen sich für eine Implementierung aus:

- Unterschrift 1: Inhalt (Sprache, Aufbau, Stimmigkeit) geprüft.
- Unterschrift 2: AOQML (Syntax, Semantik, Coding-Konventionen) geprüft.
- Unterschrift 3: Schnelle Sicherheitsprüfung durchgeführt von "erfahrenem" Helfer.

(Nr. 1 und 2 können auch von derselben Person stammen.) Nähere Informationen: Siehe Abnahme.