Achwas ZB 02 - Dûn-Getreidetransport

Aus AntamarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die nachfolgenden Links beinhalten Material, welches wahrscheinlich direkt in das Spielprojekt implementiert werden wird. Versteht dies bitte als SPOILERWARNUNG! Jeder Spieler von Abenteurer & Ordenskrieger, der hier nicht direkt mitarbeiten möchte, der sollte sich genau überlegen, ob er sich selbst des Spielspaßes berauben möchte, indem er sich die folgenden Inhalte durchliest...



Diese ZB wurde schon ins Spiel implementiert. Daher sind keine Änderungen mehr möglich.
Achwas ZB 02 - Dûn-Getreidetransport
Gruppen-ZB
Autor Achwas
Gegend Dûn-Reich
Häufigkeit Mittel
Humor nein
AOQML ja
Status
Implementiert



Beschreibung

Erster Beitrag zum ZB-Wettbewerb. Held findet Getreide.

AOQML

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

<!-- Name: Achwas ZB 02 - Dûn-Getreidetransport
     Autor: Achwas
     AOQML: Achwas
     Auftreten: Dûn-Reich
     Häufigkeit: Mittel
     Humor: nein
     Gruppe: nein
     Inhalt:  Held findet ein Körnchen. -->

<p>Heute machst du an einer netten Stelle des Weges einen kurzen Halt, um die Aussicht zu genießen, 

<switch attribute="monat">
  <case value="Herdfeuermond|Maskenmond|Lichtmond">
als du durch das einsetzende Schneetreiben einige dunkle Schatten näher kommen siehst: große, schwarze Flecken, begleitet vom Knirschen von Rädern auf dem frostigen Boden. Es handelt sich um einen zwergischen Wagentross, der sich auf der Straße vorwärts kämpft. 
  </case>
  <case value="Ehrenmond|Hoffnungsmond|Wassermond">
als du eine kleine zwergische Wagenkarawane näher kommen siehst. Die großen Räder der Karren wühlen sich schwer durch die von der Schneeschmelze noch feuchten Wege. 
  </case>
  <case value="Liebesmond|Weisheitsmond|Erdmond">
als du eine große Staubwolke näher kommen siehst. Bald schon kannst du das dazugehörige Rattern, Knirschen und Poltern von Wagenrädern, Hufgeklapper und Peitschenknallen hören, hin und wieder begleitet von Rufen der Kutscher. 
  </case>
  <else>
als du schon von Weitem einen zwergischen Wagentross näher kommen hörst. Der schon böige Herbstwind peitscht gelegentlich auf und jagt unter die Planen der Karren, so dass die Wagenlenker einige Mühe haben, die Karren gerade zu halten. 
  </else>
</switch>
Dann siehst du eine kleine Handelskarawane näher kommen, schmale zwergische Karren, gezogen von Maultieren oder Schelbarn.</p>

<p>Als die Kutscher dich sehen, 
<switch attribute="race">
  <case val="Zwerge|Halblinge">grüßen sie und winken dir freundlich zu.</case>
  <case val="Halbelfen|Elfen">starren sie dich wortlos an.</case>
  <case val="Menschen">betrachten sie dich ein wenig verblüfft, um sodann freundlich zu grüßen.</case>
  <case val="Halborks">wirken sie erschrocken und greifen vorsichtig zu Waffen, die in Griffweite liegen. Allerdings machen sie keinerlei Anstalten, dich anzugreifen.</case>
  <else>HIER LIEGT EIN FEHLER VOR! IM FORUM MELDEN!</else>
</switch></p>

<p>Nach kurzer Zeit hat dich der Tross passiert und du wanderst nach diesem kleinen Schauspiel fröhlich weiter, als du etwas auf der Straße liegen siehst. Nanu, da ist wohl ein Sack von einem der Karren gefallen!</p>

<random>
  <case><take item="Hirse" show="none"/></case>
  <case><take item="Roggen" show="none"/></case>
  <case><take item="Weizen" show="none"/></case>
  <case><take item="Gerste" show="none"/></case>
</random>

<p>Endlich mal was Anderes! Du verstaust alles in deinem Gepäck und marschierst weiter.</p>

</scene>

Prüfvermerk

Folgende User haben den Text Korrektur gelesen, eventuelle Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und Fehler im Aufbau korrigiert und sprechen sich für eine Implementierung aus:

- Unterschrift 1: Inhalt (Sprache, Aufbau, Stimmigkeit) geprüft.
- Unterschrift 2: AOQML (Syntax, Semantik, Coding-Konventionen) geprüft.
- Unterschrift 3: Schnelle Sicherheitsprüfung durchgeführt von "erfahrenem" Helfer.

(Nr. 1 und 2 können auch von derselben Person stammen.) Nähere Informationen: Siehe Abnahme.